Wirt­schafts­schu­le ver­ab­schie­det 16 Ab­sol­ven­ten

Drei Schü­ler mit Preis aus­ge­zeich­net – Ele­ni Oi­ko­no­mi er­hält Hu­go-Ecke­ner-Preis

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Friedrichshafen -

(sz) - Der dies­jäh­ri­ge Ab­schluss­jahr­gang der zwei­jäh­ri­gen Be­rufs­fach­schu­le (Wirt­schafts­schu­le) an der Hu­go-Ecke­ner-Schu­le fei­er­te sein er­folg­rei­ches Be­ste­hen der Fach­schul­rei­fe. Ins­ge­samt er­reich­ten 16 Schü­ler das Ziel der Fach­schul­rei­fe.

Für ih­re be­son­de­ren Leis­tun­gen wur­den Lo­re­na Geb­hard und Do­mi­ni­ka No­wak mit Prei­sen so­wie Ele­ni Oi­ko­no­mi als bes­te Schü­le­rin mit dem Hu­go-Ecke­ner-Preis aus­ge­zeich­net. Die Ab­sol­ven­ten hat­ten sich die Fei­er laut Ei­gen­be­richt der Schu­le ver­dient, denn die um­fang­rei­che und schwie­ri­ge Ab­schluss­prü­fung war an­spruchs­voll und stell­te die Schü­ler vor man­che schwer zu lö­sen­de Auf­ga­be. Mit Er­leich­te­rung nah­men sie die freu­di­ge Nach­richt vom Be­ste­hen der mitt­le­ren Rei­fe ent­ge­gen. Be­mer­kens­wert ist eben­falls, dass bei­na­he al­le Schü­ler be­reits ei­ne Zu­sa­ge für ei­ne wei­ter­füh­ren­de Schu­le oder ei­nen Aus­bil­dungs­ver­trag in at­trak­ti­ven Aus­bil­dungs­be­ru­fen un­ter­schrie­ben ha­ben. Dies be­wei­se ein­mal mehr, dass der Ab­schluss der Be­rufs­fach­schu­le ei­nen ho­hen Stel­len­wert be­sit­ze.

Lob und An­er­ken­nung

Bei der Ab­schluss­fei­er spar­te Schul­lei­te­rin Su­san­ne Fast­nacht nicht mit Lob und An­er­ken­nung. In ih­rer Ab­schluss­re­de zeig­te sie noch ein­mal die Hö­he­punk­te der bei­den letz­ten Jah­re auf und be­ton­te wich­ti­ge Er­folgs­fak­to­ren: „Aus­dau­er, Zu­ver­läs­sig­keit, Team­fä­hig­keit und auch To­le­ranz sind we­sent­li­che Fak­to­ren für ih­ren er­folg­rei­chen Ab­schluss. Mit der Kom­bi­na­ti­on von mitt­le­rer Rei­fe und kauf­män­ni­schem Fach­wis­sen ist das Fun­da­ment für ih­ren wei­te­ren Weg in der be­ruf­li­chen Bil­dung ge­legt.“Zu­gleich be­ton­te sie aber, dass es in der heu­ti­gen Zeit mit dem er­wor­be­nen Ab­schluss nicht ge­tan sei. Es wer­den noch vie­le Im­pul­se im wei­te­rem Schul- und Be­rufs­le­ben fol­gen und die­sen Her­aus­for­de­run­gen müs­sen sich die Ab­sol­ven­ten stel­len.

Ob Ken­nen­lern­ta­ge, Ex­kur­sio­nen oder Fas­net – in ei­ner Prä­sen­ta­ti­on re­sü­mier­ten die Schü­ler ih­re Er­leb­nis­se der ver­gan­ge­nen zwei Jah­re. Mit der fei­er­li­chen Über­ga­be der Zeug­nis­se und Aus­zeich­nun­gen der Preis­trä­ger durch Schul­lei­te­rin Su­san­ne Fast­nacht und Klas­sen­leh­re­rin Syl­via Dei­rin­ger er­reich­te der Abend sei­nen Hö­he­punkt.

FO­TO: PR

Glück­lich, das Zeug­nis in der Hand zu hal­ten: Die Schü­ler mit Schul­lei­te­rin Su­san­ne Fast­nacht und Klas­sen­leh­re­rin Syl­via Dei­rin­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.