Rät­sel um Waf­fe und Mo­tiv

Schie­ße­rei in Kon­stanz: Tat­waf­fe wird ana­ly­siert

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Erste Seite -

(dpa/kec) - Die Er­mitt­ler in Kon­stanz prü­fen nach der töd­li­chen Schie­ße­rei vor der Dis­ko­thek „Grey“die Her­kunft der Tat­waf­fe. Das Sturm­ge­wehr wer­de in­ten­siv un­ter­sucht, sag­te ein Spre­cher der Staats­an­walt­schaft am Mon­tag. Un­ter an­de­rem müs­se ge­klärt wer­den, „ob die Waf­fe aus Ar­mee­be­stän­den stammt oder aus ein­zel­nen Tei­len, die man sich im Dar­knet be­schafft hat“. Wei­te­re Waf­fen sei­en bei ei­ner Durch­su­chung der Woh­nung des 34 Jah­re al­ten To­des­schüt­zen nicht ge­fun­den wor­den. Ein wei­te­rer Er­mitt­lungs­schwer­punkt sei­en die Ta­thin­ter­grün­de: So wer­de das Ver­hält­nis zwi­schen dem Tä­ter und sei­nem Sch­wa­ger, der den Club vor Ort für ei­ne Ge­sell­schaft lei­tet, ge­klärt.

Ba­den-Würt­tem­bergs In­nen­mi­nis­ter Tho­mas Strobl (CDU) lob­te der­weil das schnel­le Ein­grei­fen der Kon­stan­zer Po­li­zei. Da­durch sei noch Schlim­me­res ver­hin­dert wor­den, sag­te er am Mon­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.