Ta­ma­ra Kor­patsch ver­tei­digt Ti­tel in Bad Saul­gau

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport -

(mac) - Zum 19. Mal geht es in die­ser Wo­che in Bad Saul­gau beim Ten­nis­tur­nier um die Knoll Open um ins­ge­samt 25 000 US-Dol­lar Preis­geld und Punk­te für die Welt­rang­lis­te. Um bei­des spielt auch Ta­ma­ra Kor­patsch (Ham­burg), die das Tur­nier im ver­gan­ge­nen Jahr sou­ve­rän ge­won­nen hat. Ku­rio­sum: Die 22-Jäh­ri­ge hat­te ver­ges­sen, für das 2017er-Tur­nier zu mel­den und er­hielt nun vom Ver­an­stal­ter ei­ne Wild­card. Da sie als Welt­rang­lis­ten-132. die am höchs­ten plat­zier­te Spie­le­rin im 32erFeld ist, rückt sie au­to­ma­tisch an Po­si­ti­on eins der Setz­lis­te.

Deut­sche Spie­le­rin­nen im Haupt­feld sind zu­dem Kat­ha­ri­na Hob­gar­ski (Neun­kir­chen) so­wie Ju­le Nie­mei­er (Bad Vil­bel), Emi­ly Sei­bold (Vai­hin­gen-Rohr) und die aus Bi­be­rach stam­men­de Car­men Schult­heiß (TC Wei­ßen­hof ), die wie Kor­patsch ei­ne Wild­card er­hal­ten ha­ben. Wei­te­re deut­sche Spie­le­rin­nen kön­nen über die Qua­li­fi­ka­ti­on da­zu­kom­men.

Pro­mi­nen­tes­ter Tri­bü­nen­gast ist Dirk Dier. Der As­sis­tent von Bun­des­trai­ne­rin Bar­ba­ra Ritt­ner ver­tritt in Bad Saul­gau erst­mals sei­ne Che­fin. Größ­ter Na­me im Haupt­feld ist die Tsche­chin Lu­cie Hra­decka, die in ih­rer Kar­rie­re schon drei Grand-SlamTi­tel, zwei im Dop­pel (French Open 2011, US Open 2013, bei­de mit Andrea Hla­va­ck­ova) und ei­nen im Mi­xed (French Open 2013, mit Fran­ti­sek Cer­mak), ge­wann. Die 32-Jäh­ri­ge be­leg­te im Ju­ni 2011 Rang 41 der Ein­zel-Welt­rang­lis­te, ist der­zeit aber auf ei­nen Rang um 160 zu­rück­ge­fal­len und kon­zen­trier­te sich zu­letzt aufs Dop­pel. Au­ßer­dem war Hra­decka 2012 in Lon­don Sil­ber­me­dail­len­ge­win­ne­rin im Dop­pel (mit Andrea Hla­va­ck­ova) und ge­wann 2016 in Rio Bron­ze im Mi­xed (mit Ra­dek Ste­pa­n­ek).

Ge­spielt wird in Bad Saul­gau je­den Tag von 12 Uhr an, die Fi­nals wer­den am Sonn­tag von 13 Uhr an aus­ge­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.