Mehr Asyl­an­trä­ge von tür­ki­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Die Zahl der Asyl­an­trä­ge von tür­ki­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen nimmt in Ba­den-Würt­tem­berg zu. Im ers­ten Halb­jahr 2017 ha­ben 392 Men­schen ei­nen Asyl­an­trag im Süd­wes­ten ge­stellt, wie „Heil­bron­ner Stim­me“und „Mann­hei­mer Mor­gen“un­ter Be­ru­fung auf das In­nen­mi­nis­te­ri­um be­rich­ten. Das sind dem­nach rund zehn Pro­zent mehr als im zwei­ten Halb­jahr 2016, als 354 Men­schen aus der Tür­kei um Asyl ge­be­ten hat­ten. Nach An­ga­ben des Bun­des­am­tes für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge (Bamf) wird dem Be­richt zu­fol­ge aber nur et­wa je­der vier­te Asyl­an­trag ge­neh­migt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.