„Ein rei­nes Ablen­kungs­ma­nö­ver der In­dus­trie“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

- Nach dem gro­ßen Die­sel-Gip­fel sprach Andre­as Her­holz mit Jür­gen Resch (Fo­to: dpa), dem Bun­des­ge­schäfts­füh­rer der Deut­schen Um­welt­hil­fe.

Wie be­wer­ten Sie das Tref­fen?

Wir ha­ben be­reits vor zwei Ta­gen er­fah­ren, was die­se Ma­rio­net­ten­show von Bund, Län­dern und Au­to­in­dus­trie am En­de brin­gen soll­te. Die Ver­stän­di­gung auf Soft­ware­lö­sun­gen tun den Au­to­her­stel­lern nicht weh. Sie brin­gen aber auch nichts. Die Stick­oxid­wer­te auf der Stra­ße än­dern sich da­durch nicht. Die Ab­schluss­er­klä­rung stand schon vor­her fest. Die wur­de von den Chefs der Au­to­kon­zer­ne dik­tiert. Die Po­li­tik hat vor­her nach­ge­fragt, zu wel­chen frei­wil­li­gen Maß­nah­men die In­dus­trie be­reit wä­re.

Die Au­to­bos­se und die Ver­tre­ter der Po­li­tik dem­nach auch wei­ter­hin ziem­lich bes­te Freun­de?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.