Um­fra­ge­er­geb­nis­se

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Friedrichshafen - Per­sön­li­che Si­cher­heit in Bus­sen und an Hal­te­stel­len wird im Ver­gleich eher ne­ga­tiv wahr­ge­nom­men. (tf)

Die Aus­wer­tung der Um­fra­gen zum The­ma Kun­den­zu­frie­den­heit des Stadt­ver­kehrs in Fried­richs­ha­fen fal­len ins­ge­samt po­si­tiv aus. 73 Pro­zent der Be­frag­ten be­zeich­nen das An­ge­bot als „sehr gut“, „gut“oder „eher gut“. Bei den Be­fra­gun­gen fal­len die er­geb­nis­se aus Ra­de­rach/Berg deut­lich schlech­ter aus. Ra­de­ra­cher be­ur­tei­len das An­ge­bot je­doch weit bes­ser, als die Ber­ger Bür­ger. Laut der Be­fra­gung sind 61 Pro­zent der Be­völ­ke­rung der Mei­nung, das ak­tu­el­le Stadt­bus-Ver­kehrs­an­ge­bot ha­be sich im Ver­gleich zur Si­tua­ti­on vor sechs Jah­ren ver­bes­sert. Ins­be­son­de­re der Fahr­zeug­kom­fort, die Sau­ber­keit in den Fahr­zeu­gen, die Zu­ver­läs­sig­keit und Pünkt­lich­keit und die Sitz­platz­ver­füg­bar­keit in den Fahr­zeu­gen zei­gen bei den Um­fra­gen die Rück­mel­dun­gen „sehr zu­frie­den“und „zu­frie­den“. Auch die Sau­ber­keit an den Hal­te­stel­len, Takt­fre­quenz und Fahr­ten­häu­fig­keit tags­über sind laut Be­fra­gung vor­wie­gend po­si­tiv. Die Takt­fre­quenz und Fahr­ten­häu­fig­keit abends oder nachts zeigt mit 41 Pro­zent po­si­ti­ver Rück­mel­dung we­ni­ger Zuf­rie­den­heit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.