Schü­ler le­gen bei Roh­wed­der Hand an

Schü­ler in­for­mie­ren sich bei „Wis­sen was geht!“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Salem/bermatingen/deggenhausertal - Von Clau­dia Paul

- Die seit 2000 in Ber­ma­tin­gen an­säs­si­ge Fir­ma Roh­wed­der hat am Mitt­woch ih­re Tü­ren für die Ak­ti­on „Wis­sen was geht“ge­öff­net. Ka­trin Kühn­le von der Wirt­schafts­för­de­rung Bo­den­see­kreis und Nor­bert Mer­kel von der Tal­ent­werk­statt, die für die Aus­bil­dung der Lehr­lin­ge zu­stän­dig ist, ha­ben die Schü­ler be­grüßt.

„1985 ha­ben wir un­se­re ers­te voll­au­to­ma­ti­sche Mon­ta­ge­an­la­ge für Vi­deo­kas­set­ten aus­ge­lie­fert“, be­rich­te­te Mer­kel über die Ge­schich­te des Un­ter­neh­mens. Die Fir­ma sei 1956 von Hans Roh­wed­der ge­grün­det wor­den und konn­te im ver­gan­ge­nen Jahr be­reits das 60-jäh­ri­ge Be­ste­hen fei­ern. In­zwi­schen ge­hö­re die Fir­ma mit 130 Mit­ar­bei­tern zur Max-Au­to­ma­ti­on-Un­ter­neh­mens­grup­pe, die deutsch­land­weit ver­tre­ten sei.

„Wir stel­len un­ter an­de­rem Dia­ly­se­fil­ter für die Me­di­zin­tech­nik her“, sag­te Mer­kel, der seit 2008 für das Un­ter­neh­men tä­tig ist und seit Ja­nu­ar 2017 als Di­enst­leis­ter das Aus­bil­dungs­zen­trum über­nom­men hat. Die Fir­ma Roh­wed­der rea­li­sie­re kom­plet­te Mon­ta­ge­li­ni­en und da­zu­ge­hö­ri­gen Test-, Prüf- und Ver­pa­ckungs­sta­tio­nen für die in­ter­na­tio­na­le Au­to­mo­bil­bran­che, Elek­tro­nik­in­dus­trie und Kon­sum­gü­ter.

„Mo­men­tan ha­ben wir zehn Aus­zu­bil­den­de“, sag­te Mer­kel. Die Lehr­lin­ge wür­den zu In­dus­trie­me­cha­ni­kern, Mecha­tro­ni­kern und tech­ni­schen Pro­dukt­de­si­gnern aus­ge­bil­det. Stu­den­ten der Fach­rich­tun­gen Ma­schi­nen­bau und Elek­tro­tech­nik kom­men bei Roh­wed­der eben­falls un­ter.

Und dann durf­ten die wis­sens­hung­ri­gen Schü­ler selbst Hand an­le­gen. Mit Un­ter­stüt­zung drei­er Aus­zu­bil­den­der durf­ten sich die fünf Jungs und ein Mäd­chen an pneu­ma­ti­schen Steue­run­gen ver­su­chen. „Das ist gut für die Selbst­übung“, sag­te Ni­co Bur­mes­ter, Aus­zu­bil­den­der im zwei­ten Lehr­jahr zum In­dus­trie­me­cha­ni­ker. „Mir macht das Spaß mit den Steue­run­gen“, sag­te der 15-jäh­ri­ge Ti­mo Dietz, der sich ei­ne Aus­bil­dung in der Fir­ma vor­stel­len könn­te. „Ich weiß noch nicht ge­nau, was ich ma­chen will“, sag­te Kai Bür­ger. Da­nach gab es noch ei­nen Rund­gang durch die gro­ße Fir­men­hal­le in­klu­si­ve der Lehr­werk­statt, be­vor die Schü­ler wie­der in die Fe­ri­en ent­las­sen wur­den.

FO­TO: CLP

Aus­bil­dungs­lei­ter Nor­bert Mer­kel (Zwei­ter von rechts) er­klärt pneu­ma­ti­sche Steue­run­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.