Mann schießt Fo­to, Rad­ler stürzt, Po­li­zei sucht Zeu­gen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Deggenhausertal/salem/hagnau -

(sz) - Ei­ne Unacht­sam­keit hat für ei­nen Rad­ler schmerz­haf­te Fol­gen: Bei ei­nem Un­fall er­litt ein 58-jäh­ri­ger Fahr­rad­fah­rer Prel­lun­gen an Ar­men und am Ober­kör­per.

Der Mann war am Don­ners­tag laut Po­li­zei­in­for­ma­tio­nen auf dem Rad­weg ne­ben der Lan­des­stra­ße 201 von Uhl­din­gen in Rich­tung Meersburg un­ter­wegs, als er, et­wa 500 Me­ter vor Orts­be­ginn Meersburg ei­ne Per­so­nen­grup­pe sich­te­te, die am dor­ti­gen Ge­län­der stand und auf den See her­aus blick­te.

Als ei­ne Per­son plötz­lich ei­nen Schritt zu­rück auf den Rad­weg mach­te, um ein Fo­to zu ma­chen, konn­te der 58-Jäh­ri­ge trotz star­ken Brem­sens ei­ne Kol­li­si­on ab­wen­den, stürz­te je­doch vorn­über von sei­nem Fahr­rad. Nach ei­nem Ge­spräch zwi­schen dem Ver­letz­ten, des­sen Ehe­frau und den Grup­pen­mit­glie­dern, ver­lie­ßen die Be­tei­lig­ten die Un­fall­stel­le, oh­ne Per­so­na­li­en aus­ge­tauscht zu ha­ben. Die Grup­pe wird nun ge­be­ten mit dem Po­li­zei­pos­ten Meersburg, er­reich­bar un­ter der Te­le­fon­num­mer 07532 / 434 43, Kon­takt auf­zu­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.