Uwe Och­senk­necht

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Menschen -

In die­sem Jahr jährt sich ei­ner sei­ner größ­ten Er­fol­ge zum 25. Mal. In Hel­mut Dietls Sa­ti­re „Sch­tonk!“, die ei­nen au­gen­zwin­kern­den Blick auf die „Stern“-Af­fä­re um die ge­fälsch­ten Hit­ler-Ta­ge­bü­cher warf, ver­kör­per­te Uwe Och­senk­necht den ge­nia­len Fäl­scher Prof. Dr. Fritz Kno­bel, der die Pres­se narr­te. Der Film wur­de so­gar für den Os­car no­mi­niert. Im Lau­fe sei­ner Kar­rie­re hat der heu­te 61-Jäh­ri­ge im­mer wie­der an Pro­duk­tio­nen mit­ge­wirkt, die sich kri­tisch, aber meist auch hu­mor­voll mit den so­zia­len Une­ben­hei­ten im Deutsch­land un­se­rer Ta­ge aus­ein­an­der­setz­ten. In Fil­men wie „Scha­de um das schö­ne Geld“, „Gro­ße Fi­sche, klei­ne Fi­sche“oder „Die Udo Ho­nig Sto­ry“(in An­leh­nung an den Fall Uli Ho­en­eß) ver­kör­per­te Och­senk­necht die ver­meint­li­chen Über­flie­ger eben­so wie die Ab­ge­häng­ten der Ge­sell­schaft. Jetzt hat Och­senk­necht ein Filmprojekt des Deut­schen Bun­des­ta­ges un­ter­stützt. Im 30-mi­nü­ti­gen In­fo-Strei­fen „Ap­plaus für Fe­lix – Ein Tag im Bun­des­tag“spielt er ei­nen Saal­die­ner, der ei­nen jun­gen Gast in die Ge­heim­nis­se des alt­ehr­wür­di­gen Hau­ses ein­weiht. Was be­deu­tet De­mo­kra­tie? Wie ar­bei­tet der Deut­sche Bun­des­tag? Dar­auf gibt der Film ei­ne Ant­wort. Dem Va­ter von vier Kin­dern, in ei­nem Mann­hei­mer Ar­bei­ter­vier­tel auf­ge­wach­sen, ist es wich­tig, dass die Ju­gend in­for­miert ist und auch wie­der auf die Stra­ße geht, wenn es gilt, Un­ge­rech­tig­kei­ten an­zu­pran­gern. Na­tür­lich auf fried­li­che Wei­se. Ganz auf Har­mo­nie­kurs ist der Schau­spie­ler auch privat. Vor ei­nem Mo­nat erst hat er Freun­din Kirs­ten „Ki­ki“Vie­b­rock (42) ge­hei­ra­tet. (awe)

„Ap­plaus für Fe­lix - Ein Tag

im Bun­des­tag“steht zum kos­ten­lo­sen Down­load be­reit un­ter: www.kup­pel­ku­cker.de/kin­der­film/film/ap­plaus-fu­er-fe­lix/ Die DVD gibt’s un­ter www.btg-be­stell­ser­vice.de

FO­TO: DPA

Uwe Och­senk­necht führt durch den Bun­des­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.