Schlüs­sel­dienst ver­langt mehr Geld

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Am See -

(sz) - Ein Was­ser­bur­ger be­auf­trag­te am Di­ens­tag ver­gan­ge­ne Wo­che ei­nen an­geb­lich orts­an­säs­si­gen Schlüs­sel­dienst, den er im In­ter­net ge­fun­den hat­te, mit dem Aus­tausch ei­nes Schließ­zy­lin­ders. Der be­rech­ne­te am En­de aber viel mehr als vorher an­ge­ge­ben.

Nach­dem der Mann beim Schlüs­sel­dienst an­ge­ru­fen hat­te, er­schien kurz dar­auf ein Mon­teur am Wohn­ort des Was­ser­bur­gers, teilt die Po­li­zei mit. Nach ei­nem Kos­ten­vor­an­schlag er­teil­te der Kun­de den Auf­trag. Am En­de war die Rech­nung des Schlüs­sel­diens­tes je­doch deut­lich hö­her, als im Vor­an­schlag an­ge­ge­ben. Der Mon­teur hat­te die Kos­ten des Schließ­zy­lin­ders in Hö­he von 300 Eu­ro beim Kos­ten­vor­an­schlag nicht mit­be­rech­net. Der Kun­de er­stat­te­te am Don­ners­tag An­zei­ge bei der Po­li­zei. Im Ver­gleich mit orts­an­säs­si­gen An­bie­tern be­rech­ne­te der be­auf­trag­te Schlüs­sel­dienst et­wa den dop­pel­ten Preis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.