Ra­batt­schlacht beim Die­sel

Kon­zer­ne bie­ten Prä­mi­en – Grü­ne wol­len Ur­teil ak­zep­tie­ren

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - ERSTE SEITE -

(dpa/ kab) - Die deut­sche Au­to­in­dus­trie lie­fert sich an­ge­sichts dro­hen­der Fahr­ver­bo­te und sin­ken­der Zu­las­sungs­zah­len neu­er Die­sel­au­tos ei­ne Ra­batt­schlacht. Der VW-Kon­zern über­traf sei­ne Kon­kur­ren­ten am Di­ens­tag mit der An­kün­di­gung, Be­sit­zern al­ter Die­sel Preis­nach­läs­se von bis zu 10 000 Eu­ro zu ge­wäh­ren. Ähn­li­che, aber nied­ri­ge­re Ra­bat­te und Zu­schüs­se hat­ten zu­vor be­reits Ford, BMW und To­yo­ta an­ge­kün­digt. Bei Daim­ler soll die Um­tausch­prä­mie 2000 Eu­ro be­tra­gen.

In Stutt­gart ha­ben sich der­weil die grü­nen Lan­des­vor­sit­zen­den da­für aus­ge­spro­chen, das Ur­teil des Ver­wal­tungs­ge­richts zur sau­be­ren Luft zu ak­zep­tie­ren. „Ein lang­wie­ri­ges Be­ru­fungs­ver­fah­ren kommt aus un­se­rer Sicht nicht in­fra­ge“, sag­te Oli­ver Hil­den­brand der „Schwä­bi­schen Zei­tung“. Da­mit ist ein Ko­ali­ti­ons­streit pro­gram­miert. Die CDU ist für ei­ne Be­ru­fung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.