Neu­er Höchst­stand bei Zahl der of­fe­nen Stel­len

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - WIRTSCHAFT -

(dpa) - In deut­schen Un­ter­neh­men gibt es so vie­le freie Stel­len wie nie zu­vor. Im zwei­ten Quar­tal sei­en ins­ge­samt 1,1 Mil­lio­nen Ar­beits­plät­ze un­be­setzt ge­we­sen, be­rich­tet das In­sti­tut für Ar­beits­markt- und Be­rufs­for­schung (IAB) in ei­ner am Di­ens­tag ver­öf­fent­lich­ten Er­he­bung. Dies sei­en 35 000 mehr als im ers­ten Quar­tal 2017 und so­gar 114 000 mehr als vor ei­nem Jahr. Das For­schungs­in­sti­tut der Bun­des­agen­tur be­ruft sich da­bei auf ei­ne re­gel­mä­ßi­ge re­prä­sen­ta­ti­ve Be­triebs­be­fra­gung. Auf die­se Wei­se wür­den auch Jo­b­an­ge­bo­te er­fasst, die Fir­men der Bun­des­agen­tur für Ar­beit nicht mel­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.