Air­lines stei­gern Ein­nah­men bei Ne­ben­leis­tun­gen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - WIRTSCHAFT -

(dpa) - Die in­ter­na­tio­na­len Flug­ge­sell­schaf­ten ha­ben ih­re Ne­ben­ein­nah­men im ver­gan­ge­nen Jahr wei­ter ge­stei­gert. Be­son­ders er­folg­reich wa­ren da­bei ei­ner Stu­die der Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Idea-Works zu­fol­ge die gro­ßen US-An­bie­ter, aber auch eu­ro­päi­sche Bil­lig­flie­ger wie Rya­nair und Ea­sy­jet. Ers­te Ge­sell­schaf­ten ex­pe­ri­men­tier­ten dem­nach be­reits mit fle­xi­blen, nach­fra­ge­ge­steu­er­ten Prei­sen für die Ne­ben­leis­tun­gen. Al­lein die US-Ge­sell­schaft Uni­ted ver­buch­te 2016 ne­ben den rei­nen Ti­cke­t­er­lö­sen von den Pas­sa­gie­ren rund 6,2 Mil­li­ar­den Dol­lar zu­sätz­li­chen Um­satz, heißt es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.