Um­welt­ver­bän­de kon­tra Um­tausch­prä­mi­en

Kri­tik für die Plä­ne der Au­to­kon­zer­ne – ARD er­hebt wei­te­re Vor­wür­fe in punc­to Lärm

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - ERSTE SEITE -

FRANK­FURT/BERLIN (dpa/hg) - Die Um­tausch­prä­mi­en von Au­to­her­stel­lern für al­te Die­sel­fahr­zeu­ge mit hö­he­rem Schad­stoff­aus­stoß sind bei Um­welt- und Ver­brau­cher­ver­bän­den auf Kri­tik ge­sto­ßen. VW, Daim­ler, BMW, Ford und To­yo­ta hat­ten Prä­mi­en an­ge­kün­digt, wenn Be­sit­zer al­ter Die­sel­au­tos nun Neu­wa­gen mit der ak­tu­el­len Ab­gas­norm Eu­ro 6, Hy­brid- oder Elek­tro­au­tos kau­fen.

„Kauf­an­rei­ze für neue Die­sel, die auf der Stra­ße nur un­we­sent­lich sau- be­rer sind als äl­te­re Die­sel, bie­ten we­der ei­nen hand­fes­ten Vor­teil für die Um­welt noch für be­trof­fe­ne Ver­brau­cher“, sag­te Gre­gor Kol­be vom Bun­des­ver­band der Ver­brau­cher­zen­tra­len in Berlin. Er sprach von ei­ner „Un­sinns­prä­mie“. Gerd Lands­berg, Ge­schäfts­füh­rer des Deut­schen Städ­te- und Ge­mein­de­bun­des, be­zeich­ne­te die An­ge­bo­te als „Ver­kaufs­ma­sche“, der öko­lo­gisch ori­en­tier­te Ver­kehrs­club Deutsch­land (VCD) als „Ablass­prä­mie“. Die Um- welt­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Gre­en­peace er­klär­te: „Da­mit wird die Prä­mie für Elek­tro­au­tos kon­ter­ka­riert.“Lob kam vom Bran­chen­ver­band VDA, der dar­auf hin­wies, dass die Her­stel­ler so ih­re Zu­sa­gen vom Die­sel-Gip­fel in der vo­ri­gen Wo­che ein­lös­ten.

Zugleich wur­de be­kannt, dass die In­dus­trie wo­mög­lich auch bei der Mes­sung von Lärm-Wer­ten mit Tricks ge­ar­bei­tet ha­ben könn­te. Dies be­rich­tet das ARD-Wirt­schafts­ma­ga­zin Plus­mi­nus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.