Ein Na­me für die Rie­sen­ech­se

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - WISSEN -

TRELEW (dpa) - Der größ­te be­kann­te Di­no­sau­ri­er der Welt hat end­lich ei­nen Na­men: Pa­ta­go­ti­tan ma­yo­rum. Rund 70 Ton­nen soll er ge­wo­gen ha­ben und da­mit in et­wa so viel wie ei­ne vol­le Bo­eing 737. Der 37 Me­ter lan­ge Di­no ha­be vor rund 100 Mil­lio­nen Jah­ren im heu­ti­gen Pa­ta­go­ni­en im Sü­den Ar­gen­ti­ni­ens ge­lebt, be­rich­ten For­scher um Jo­se Car­ball­i­do vom Mu­se­um Pa­leon­tológi­co Eg­idio Feruglio in Trelew (Ar­gen­ti­ni­en). Welt­weit Schlag­zei­len mach­te der Rie­se im Ja­nu­ar 2016, als das New Yor­ker Na­tur­kun­de­mu­se­um ihn als größ­tes auf­ge­bau­tes Di­no­sau­ri­er-Ske­lett der Welt prä­sen­tier­te. Von der Schwanz­spit­ze bis zur Schnau­ze maß der ge­wal­ti­ge Pflan­zen­fres­ser 37 Me­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.