„Das Geld ist gut an­ge­legt“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

RAVENSBURG Der Bi­be­r­a­cher SPD-Ab­ge­ord­ne­te Mar­tin Gers­ter (Fo­to: oh) ist im Haus­halts­aus­schuss des Bun­des­tags für die Spit­zen­sport­för­de­rung zu­stän­dig, zu­vor war er sport­po­li­ti­scher Spre­cher sei­ner Frak­ti­on. Im Ge­spräch mit Ulrich Men­de­lin be­grüßt er die Ei­ni­gung zur Olym­pia-Über­tra­gung.

Kön­nen Sie sich Olym­pi­sche Spie­le oh­ne ARD und ZDF vor­stel­len?

Ei­gent­lich nicht. Des­we­gen bin ich sehr froh, dass ARD und ZDF mit Dis­co­very ei­ne Ei­ni­gung her­stel­len konn­ten. Wenn Eu­ro­sport an­spruchs­voll aus Pyeong­chang be­rich­tet, war­um soll­te das nicht rei­chen? Ich be­dau­re, dass die Ei­ni­gung nicht schon für Pyeong­chang voll­um­fäng­lich gilt. Jetzt wer­den wir se­hen, was der Un­ter­schied zwi­schen ARD und ZDF so­wie Dis­co­very ist. ARD und ZDF ha­ben über Jahr­zehn­te mit un­glaub­lich ho­her Qua­li­tät be­rich­tet – mit ei­nem Fo­kus ins­be­son­de­re auf Wett­be­wer­be mit deut­scher Be­tei­li­gung. Dis­co­very wird nur das in­ter­na­tio­na­le Si­gnal über­tra­gen. Das heißt, bei gleich­zei­tig statt­fin­den­den Wett­be­wer­ben ent­schei­det je­mand ir­gend­wo in den USA, wel­cher da­von über­tra­gen wird – und das ist dann nicht un­be­dingt der mit deut­scher Be­tei­li­gung. Der Sport­in­ter­es­sier­te in Deutsch­land be­kommt es al­so wo­mög­lich nicht live zu se­hen, ob ein deut­scher Me­dail­len­aspi­rant sein Ziel er­reicht. Es flie­ßen drei­stel­li­ge Mil­lio­nen­be­trä­ge. Ist das an­ge­mes­sen für ei­ne Sport­über­tra­gung? Bei den Li­zen­zen geht es na­tür­lich um ho­he Be­trä­ge. Aber das Geld ist gut an­ge­legt. Ich hal­te es schon für sehr wich­tig, dass nicht nur Fuß­ball im Fern­se­hen läuft. Die Olym­pi­schen Spie­le zei­gen die ge­sam­te Brei­te des Sports. Wenn nicht bei den Olym­pi­schen Spie­len, wür­den be­stimm­te Sport­ar­ten nie mehr im Fern­se­hen zu se­hen sein. Und wel­che Strahl­kraft Er­fol­ge deut­scher Ath­le­ten in die Ge­sell­schaft ha­ben, ha­ben Ti­mo Boll im Tisch­ten­nis und Fa­bi­an Ham­bü­chen im Tur­nen ge­zeigt. Sie ha­ben die­sen Sport­ar­ten ei­nen Schub ge­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.