„Wir wa­ren sehr zu­frie­den mit den Schor­le­sprin­tern“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - MEERSBURG/STETTEN/SERVICE -

MEERS­BURG (mw) - Das Wet­ter­kreuz­fest des Fan­fa­ren­zug Meers­burg fin­det am heu­ti­gen Sams­tag ab 18 Uhr statt. In den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren war es die zehn­köp­fi­ge Ha­gnau­er Band „Schor­le­sprin­ter, die das Fest­pu­bli­kum bes­tens un­ter­hal­ten hat. Dies­mal setzt das Vor­stands­gre­mi­um wie­der auf Mu­sik aus der Büch­se. SZ-Mit­ar­bei­te­rin Martina Wol­ters hat bei Vor­stand Max May­er nach­ge­fragt.

War­um kom­men die mu­si­ka­li­schen Bei­trä­ge heu­er vom Band?

We­gen der vie­len Aus­ga­ben zu un­se­rem dies­jäh­ri­gen 30. Fan­fa­ren­zug­ju­bi­lä­ums woll­ten wir ein­fach Kos­ten spa­ren. Da­her legt Bernd Wen­gert als Mit­glied und DJ dies­mal auf.

Wa­ren Sie zu­frie­den mit der Ha­gnau­er Band „Schor­le­sprin­ter“?

Wir wa­ren so­gar sehr zu­frie­den. Die Mu­si­ker um Schlag­zeu­ger Phil­ipp Got­ter­barm ha­ben im­mer für tol­le Stim­mung ge­sorgt. Au­ßer­dem be­steht ei­ne freund­schaft­li­che Ver­bin­dung zu der Mu­sik­grup­pe, bei der auch ehe­ma­li­ge Fan­fa­ren­züg­ler mit­spie­len.

Kön­nen Sie sich vor­stel­len im nächs­ten Jahr zum 30. Fest­ju­bi­lä­um wie­der live ge­spiel­te Mu­sik an­zu­bie­ten?

Auf je­den Fall! Das ge­hört ein­fach da­zu. 2018 wol­len wir da­her ger­ne wie­der mit Live­mu­sik fei­ern und kön­nen uns auch ei­ne Rück­kehr der „Schor­le­sprin­ter“gut vor­stel­len.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.