Fair­tra­de-Eh­ren­bot­schaf­ter

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - WIRTSCHAFT -

Man­fred Holz ist ge­bür­ti­ger Tett­nan­ger. Als jun­ger Mann ver­lässt er die Stadt, geht als Ent­wick­lungs­hel­fer nach Süd­ame­ri­ka, stu­diert an­schlie­ßend in Köln und bleibt im Rhein­land hän­gen. Jah­re­lang en­ga­giert sich Holz für den fai­ren Han­del, grün­de­te 1990 die „Neus­ser Ei­ne-Welt-Initia­ti­ve“(Ne­wi), ein ge­mein­nüt­zi­ger Zu­sam­men­schluss meh­re­rer In­sti­tu­tio­nen, dem er 20 Jah­re vor­sitzt. Von 2007 bis 2011 ist er Vor­stands­mit­glied der Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­ti­on „Trans­fair Ver­ein zur För­de­rung des fai­ren Han­dels mit der Drit­ten Welt“, wur­de dann zum Fair­tra­de-Eh­ren­bot­schaf­ter be­ru­fen. 2011 wur­de er für sein eh­ren­amt­li­ches En­ga­ge­ment mit dem Bun­des­ver­dienst­kreuz aus­ge­zeich­net. An­ja Rei­chert

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.