Neue Far­be für die Kir­chen­ge­mein­de

Re­no­vie­rung we­gen Brand­schutz-Auf­la­gen – Haus soll bis zum Re­for­ma­ti­ons­tag fer­tig sein

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - MECKENBEUREN/IMMENSTAAD -

ME­CKEN­BEU­REN (sar) - Das evan­ge­li­sche Ste­pha­nus-Ge­mein­de­haus ist im Mo­ment ei­ne gro­ße Bau­stel­le. Der Grund: Es müs­sen ei­ni­ge Bau­und Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten ge­macht wer­den müs­sen. Ge­mein­de­pfar­rer Pe­ter St­ein­le und der zu­stän­di­ge Ar­chi­tekt Pe­ter Hol­zer be­rich­ten über Ur­sprung, Fort­schritt und Ziel des Pro­jek­tes. Der Pfar­rer hofft, dass die Ar­bei­ten bis zum Re­for­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um im Ok­to­ber be­en­det sind.

„Der Im­puls zur Re­no­vie­rung kam längst vor mei­ner Di­enst­zeit“, er­zählt Pe­ter St­ein­le. Aus dem Land­rats­amt Bo­den­see­kreis kam 2013 die Nach­richt, dass das Ste­pha­nus­ge­mein­de­haus die ak­tu­el­len Brand­schutz­vor­schrif­ten nicht er­fül­le. „Das war für die Ge­mein­de der An­lass, das Ge­mein­de­haus zu re­no­vie­ren “, be­rich­tet der Pfar­rer. Er er­klärt, dass, durch das Auf­ge­ben von Kir­che und Ge­mein­de­haus in Ger­berts­haus, das Zen­trum der evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de nun in Me­cken­beu­ren lie­ge. „Und auf die­ses Zen­trum wol­len wir uns jetzt kon­zen­trie­ren und un­se­re Ge­mein­de­ge­bäu­de fit für die Zu­kunft ma­chen“, so Pfar­rer St­ein­le.

Ar­chi­tekt Hol­zer be­rich­tet über die ge­plan­ten Er­neue­run­gen und Er­wei­te­run­gen im Ge­bäu­de: „Ne­ben der ge­for­der­ten Flucht­trep­pe an der Gau­pe wird an der Schmal­sei­te des Ge­mein­de­hau­ses ein Stuhl­la­ger in Ver­län­ge­rung zum gro­ßen Saal an­ge­baut wer­den. Au­ßer­dem soll ei­ne Neu­grup­pie­rung der sa­ni­tä­ren An­la­gen er­fol­gen so­wie ei­ne Akus­tik­de­cke im Ge­mein­de­saal in­stal­liert wer­den, um den star­ken Hall dort zu unterbinden.“Zu­sätz­lich fal­len dem Pla­ner zu­fol­ge Ar­bei­ten, wie die Er­wei­te­rung der Park­plät­ze so­wie die Er­neue­rung von Fuß­bö­den und Wand­an­stri­chen an.

„Die Kos­ten des Um­baus wer­den zum Groß­teil durch den Er­lös aus dem Ver­kauf der Kir­che in Ger­berts­haus ge­stemmt“, be­rich­tet St­ein­le. Laut ak­tu­el­lem Fi­nan­zie­rungs­plan müs­sen un­ter Ein­be­rech­nung von Rück­la­gen und er­hoff­ten Zu­schüs­sen von Lan­des­kir­che und Kir­chen­be­zirk im­mer noch et­wa 30 000 Eu­ro durch Spen­den­gel­der fi­nan­ziert wer­den. St­ein­les Hoff­nung: Fer­tig­stel­lung des Ge­mein­de­hau­ses bis zum Re­for­ma­ti­ons­tag am 31. Ok­to­ber. „Aber wir zit­tern je­de Wo­che, ob das auch tat­säch­lich klap­pen wird.“Man kön­ne da­her nichts ver­spre­chen, es ste­he aber fest , dass das Ge­mein­de­haus noch in die­sem Jahr wie­der er­öff­net wer­den soll.

FOTO: ARI

Kom­men­de Wo­che wird der Ver­kehr aus Rich­tung Fried­richs­ha­fen kom­mend über Tettnang um­ge­lei­tet. Die Orts­durch­fahrt Me­cken­beu­ren ist we­gen Bau­ar­bei­ten nur halb­sei­tig be­fahr­bar.

FOTO: SAR

Bau- und Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten: Das evan­ge­li­sche Ste­pha­nus-Ge­mein­de­haus wird un­ter an­de­rem in Sa­chen Brand­schutz nach­ge­rüs­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.