Neu­es Na­tur­schutz­ge­setz für schnel­le­re In­for­ma­tio­nen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - WIR IM SÜDEN -

STUTT­GART (lsw) - Das Lan­des­na­tur­schutz­ge­setz wird an das di­gi­ta­le Zeit­al­ter an­ge­passt. Da­durch könn­ten noch mehr Men­schen auf di­gi­ta­lem Weg schnel­ler und leich­ter Ein­sicht in lau­fen­de Ver­fah­ren von Schutz­ge­biets­aus­wei­sun­gen er­hal­ten, sag­te Um­welt­mi­nis­ter Franz Un­ter­stel­ler (Grü­ne) am Don­ners­tag bei der ers­ten Le­sung des Ge­set­zes im Land­tag. Dem­nach sol­len elek­tro­ni­sche Ver­ord­nungs­tex­te und Kar­ten künf­tig in der Um­welt- und Na­tur­schutz­ver­wal­tung ei­ne grö­ße­re Rol­le spie­len. Die Ge­werk­schaf­ten mo­nier­ten, dass im Zu­ge des kom­ple­xen Ge­set­zes­vor­ha­bens auch teil­wei­se be­ste­hen­de Vor­ga­ben bei der Be­zah­lung von Ar­beit­neh­mern durch die Hin­ter­tür aus­ge­he­belt wer­den sol­len. Lan­des­ta­rif­treueund Min­dest­l­ohn­ge­setz wür­den „klamm­heim­lich sinn­ent­leert“, kri­ti­sier­te DGB-Lan­des­chef Mar­tin Kunz­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.