Di­plo­mat

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Kaum in Berlin, ist er schon hei­misch. Sir Se­bas­ti­an Wood, Groß­bri­tan­ni­ens neu­er Bot­schaf­ter in Deutsch­land, sagt: „ Ich ha­be das Ge­fühl, nach Hau­se zu kom­men.“Die letz­ten fünf Jah­re hat Wood als bri­ti­scher Bot­schaf­ter in Pe­king ver­bracht, zu­vor war er in Thai­land, in Lon­don, in Washington und ein Jahr lang beim bri­ti­schen Un­ter­neh­men Roll­sRoy­ce. Da ha­be er viel über die Luft- und Raum­fahrt­in­dus­trie und auch über deut­sche Zu­lie­fer­ket­ten ge­lernt.

In den letz­ten sechs Mo­na­ten hat er sein Deutsch per­fek­tio­niert, ei­nen deut­schen Vor­na­men hat­te er schon im­mer. Sein Va­ter be­nann­te ihn nach sei­nem Lieb­lings­kom­po­nis­ten Jo­hann Se­bas­ti­an Bach – auch er selbst spielt ger­ne Bach.

Auf den 54- Jäh­ri­gen war­tet ei­ne schwie­ri­ge Auf­ga­be in Berlin. Eu­ro­pa steht vor gro­ßen Pro­ble­men und Groß­bri­tan­ni­en vor Pro­ble­men mit Eu­ro­pa. Schließ­lich sol­len die Bri­ten bis spä­tes­tens 2017 ab­stim­men, ob sie in der EU blei­ben wol­len, hat Pre­mier Ca­me­ron ver­spro­chen. „ Mein Haupt­ziel ist der Ver­bleib Groß­bri­tan­ni­ens in ei­ner re­for­mier­ten EU“, sagt Se­bas­ti­an Wood in sei­ner ers­ten Pres­se­kon­fe­renz am Don­ners­tag in Berlin. Er fügt hin­zu: Bei­de Tei­le des Sat­zes sei­en ihm gleich wich­tig – Ver­bleib in der EU, aber auch Re­form der EU.

Sir Se­bas­ti­an Wood ist ver­hei­ra­tet und hat vier Kin­der, die stu­die­ren. Die sei­en be­geis­tert vom neu­en Stand­ort des Va­ters und kä­men jetzt be­stimmt oft zu Be­such, hofft der Bri­te. Schließ­lich ha­be Berlin den Ruf, cools­te Stadt der Welt zu sein.

Wood selbst hat in Ox­ford Ma­the­ma­tik und Phi­lo­so­phie stu­diert und ist seit 30 Jah­ren im di­plo­ma­ti­schen Di­enst. Und so ist es kein Wun­der, dass er viel zu di­plo­ma­tisch ist, auch nur die ge­rings­te Kri­tik an der deut­schen Flücht­lings­po­li­tik zu üben. Er wirbt aber für Ver­ständ­nis, dass es ei­nen grund­sätz­li­chen Un­ter­schied zwi­schen Deutsch­land und sei­nem Land ge­be. „ Bei uns wächst die Be­völ­ke­rung“, sagt der Bot­schaf­ter. Sa­bi­ne Lenn­artz

FO­TO: DPA

Sir Se­bas­ti­an Wood ist neu­er bri­ti­scher Bot­schaf­ter in Deutsch­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.