RW Sa­lem zu Gast: Kel­ler­der­by beim SV Den­kin­gen

9. Spiel­tag Fuß­ball-Lan­des­li­ga Süd­ba­den, Staf­fel 3

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONALSPORT - Von An­ni­ka Niel­sen und Oli­ver Koth­mann

PFUL­LEN­DORF - Am 9. Spiel­tag der Fuß­ball-Lan­des­li­ga Süd­ba­den kommt es in Den­kin­gen am Sonn­tag zum Der­by zwi­schen dem SVD und Rot-Weiß Sa­lem. Bei­de Team ste­hen tief hin­ten drin in der Ta­bel­le. Der FV Wa­Re muss zum He­gau­er FV, Schluss­licht FC Über­lin­gen emp­fängt am Sams­tag die DJK Vil­lin­gen.

FC Über­lin­gen - DJK Vil­lin­gen (Sams­tag 15.30 Uhr): 0:2 un­ter­lag der FC Über­lin­gen am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de beim Ta­bel­len­zwei­ten FC Furt­wan­gen - und fes­tig­te da­mit sei­ne un­lieb­sa­me Po­si­ti­on als Li­gaschluss­licht. Al­ler­dings: Wie ein Ab­stei­ger prä­sen­tier­te sich das Team von Trai­ner Wal­ter Schneck bei den Schwarz­wäl­dern nicht. Bis zur Halb­zeit stand es noch 0:0, erst im zwei­ten Durch­gang kipp­te die Par­tie zu Guns­ten der Gast­ge­ber. Die per­so­nel­len Pro­ble­me, die Wal­ter Schneck mit Kräf­ten aus den ei­ge­nen Rei­hen be­kämp­fen muss, sind be­kannt: „Die jun­gen Spie­ler müs­sen sich ent­wi­ckeln. Das braucht Zeit, die wir aber auf­wen­den, auch wenn wir da­für Nie­der­la­gen in Kauf neh­men müs­sen.“Die DJK Vil­lin­gen kommt mit dem Rü­cken­wind ei­nes 4:0-Heim­siegs ge­gen den SV Den­kin­gen nach Alt­birnau. Aber ein­fa­che Auf­ga­ben gibt es für die Null­neu­ner, bei de­nen sich die per­so­nel­le Si­tua­ti­on zum Wo­che­n­en­de laut Schneck zu­min­dest ein we­nig ent­spannt, oh­ne­hin nicht.

He­gau­er FV - FV Wal­berts­wei­ler/Ren­gets­wei­ler (Sonn­tag; 15 Uhr): Nach dem Pau­ken­schlag in Gestalt ei­nes 4:2-Heim­siegs ge­gen Ta­bel­len­füh­rer FC Neu­stadt, der gut und ger­ne auch noch hö­her hät­te aus­fal­len kön­nen, steht Auf­stei­ger FV Wa­Re vor der Her­aus­for­de­rung, die Top­leis­tung ge­gen den Spit­zen­club nun beim „Li­ga-Mit­tel­klas­se­Mo­dell“He­gau­er FV zu be­stä­ti­gen. Trai­ner Joa­chim Rud­dies sieht den He­gau­er FV in­des „mit uns auf Au­gen­hö­he“, auch wenn sei­ne Mann­schaft nicht erst nach der Ga­la­vor­stel­lung ge­gen Neu­stadt als Ge­heim­tipp für ei­nen der Auf­stiegs­plät­ze ge­han­delt wird. Rud­dies kennt den Geg­ner bes­tens und wird sein Team ent­spre­chend ein­stel­len: „He­gau spielt viel de­fen­si­ver als Neu­stadt, setzt auf schnel­le Kon­ter. Wir wer­den al­so ge­dul­dig spie­len müs­sen.“

SV Den­kin­gen - FC RW Sa­lem (Sonn­tag, 15 Uhr): Den­kin­gens Trai­ner Andre­as Reis­ser ver­such­te die Wo­che über so weit wie mög­lich die Feh­ler auf­zu­ar­bei­ten, die sei­ner Mann­schaft beim 0:4 in Vil­lin­gen am ver­gan­ge­nen Sonn­tag un­ter­lau­fen wa­ren. Es gab al­so je­de Men­ge zu tun. Reis­sers De­vi­se vor dem Der­by ge­gen Rot-Weiß Sa­lem lau­tet nun: „Wir müs­sen es schaf­fen, die Kon­zen­tra­ti­on 90 Mi­nu­ten lang hoch­zu­hal­ten.“

Auch der FC Rot-Weiß hat­te da­mit jüngst so sei­ne Schwie­rig­kei­ten. Nach den bei­den „Pan­nen­shows“(1:6 ge­gen Donaueschingen, 0:7 beim FC Neu­stadt) in der eng­li­schen Wo­che zeig­te sich RWS am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de aber wie­der voll auf der Hö­he: Ge­gen den He­gau­er FV gab es ei­nen 3:1-Heim­sieg. Bei­de Teams ste­hen mit sie­ben Punk­ten im Ta­bel­len­kel­ler. Ein Fa­vo­rit ist da nicht aus­zu­ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.