Augs­burg vor dem Aus

Wein­zierls Team un­ter­liegt auch Par­tiz­an Bel­grad mit 1:3

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

AUGS­BURG (dpa/sz) - Trotz bes­ter Chan­cen en mas­se und ei­ner halb­stün­di­gen Über­zahl hat der FC Augs­burg in der Eu­ro­pa Le­ague den nächs­ten Rück­schlag kas­siert. Die baye­ri­schen Schwa­ben ver­lo­ren am Don­ners­tag­abend da­heim ge­gen Par­tiz­an Bel­grad mit 1:3 (0:1) und ste­hen da­mit in ih­rer ers­ten in­ter­na­tio­na­len Sai­son vor dem frü­hen Aus. Zu­gleich ver­pass­te es der FCA, Selbst­ver­trau­en für die an­ste­hen­de Par­tie der Fuß­ball-Bun­des­li­ga in Le­ver­ku­sen zu tan­ken. In der Li­ga sind die Augs­bur­ger nur Ta­bel­len-16. „Es läuft der­zeit nicht für uns“, sag­te Trai­ner Mar­kus Wein­zierl frus­triert. Je­doch trös­te­te er sich da­mit, „dass wir uns vie­le Chan­cen er­ar­bei­tet ha­ben, ir­gend­wann ma­chen wir sie wie­der rein“.

Tat­säch­lich brach­te sich sein Team ge­gen den ser­bi­schen Cham­pi­on we­gen ei­ner ekla­tan­ten Ab­schluss­schwä­che um den Er­folg: Mehr als ein Tor von Raul Bo­ba­dil­la (57.) sprang vor 22 948 Zu­schau­ern nicht her­aus, der Süd­ame­ri­ka­ner ver­gab gut ein hal­bes Dut­zend Hoch­ka­rä­ter. Den Gäs­ten ge­nüg­ten für die To­re von An­d­ri­ja Ziv­ko­vic (31./62.) und das Ei­gen­tor des Augs­bur­gers Dong-Won Ji (54.) im Prin­zip ein­ein­halb Mög­lich­kei­ten – es war der ers­te Er­folg von Par­tiz­an im ach­ten Eu­ro­pa­cup-Spiel auf deut­schem Bo­den.

Mit wei­ter­hin null Punk­ten in der Vor­run­den­grup­pe L ha­ben die Augs­bur­ger, die auch aus dem Platz­ver­weis für Aleksan­dar Su­bic nach Gelb-Rot (64.) kein Ka­pi­tal schla­gen konn­ten, nur noch ge­rin­ge Chan­cen auf ein Über­win­tern in Eu­ro­pa. Dem­ent­spre­chend war das ers­te Eu­ro­pa­po­kal-Heim­spiel sym­pto­ma- tisch für die jüngs­ten Wo­chen des FCA: Wein­zierls Elf agier­te sehr be­müht, mit Zug zum Tor und zeig­te auch ei­ne ho­he Lauf­be­reit­schaft. Im Ab­schluss aber ha­per­te es ge­wal­tig. Wie zu­letzt schon ge­gen Bil­bao (1:3) und die TSG Hof­fen­heim (1:3) spiel­te nur der Geg­ner enorm ef­fi­zi­ent. Augs­burg: Hitz - Ver­ha­egh, Hong, Callsen- Bra­cker ( 75. Tro­chow­ski), Feul­ner ( 46. Max) - Bai­er - Bo­ba­dil­la, Koo, Alt­in­top, Ji - Ma­tavz ( 46. Ess­wein). – To­re: 0: 1 Ziv­ko­vic ( 31.), 0: 2 Ji ( 54., Ei­gen­tor), 1: 2 Bo­ba­dil­la ( 57.), 1: 3 Ziv­ko­vic ( 62.) Zu­schau­er: 22 948. – Bes­te Spie­ler: Bo­ba­dil­la - Ziv­ko Ziv­ko­vic, An­d­ri­ja Ziv­ko­vic. – Gelb- Rot: Su­bic ( Bel­grad/ wie­der­hol­tes Foul/ 64.).

FO­TO: DPA

Wie­der nur Schmer­zen: Augs­burgs Da­ni­el Bai­er ( vor­ne) ge­gen par­tiz­ans Dar­ko Bras­a­nac.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.