Streit um ja­pa­ni­sche Schu­le in Saul­gau

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

Ver­wirr­ter Falsch­fah­rer auf A 8 bei Mer­klin­gen

ULM (dpa) - Mit zehn Au­tos und ei­nem Hub­schrau­ber hat die Po­li­zei in der Nacht zum Sonn­tag ei­nen 29-jäh­ri­gen Geis­ter­fah­rer auf der Au­to­bahn 8 ge­jagt. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war der Mann in Rich­tung München auf der fal­schen Fahr­bahn un­ter­wegs. Die Be­am­ten sperr­ten die Au­to­bahn und lei­te­ten den Ver­kehr in Mer­klin­gen ab. Der Mann setz­te sei­ne Fahrt un­be­irrt fort. Bei ei­ner Rast­an­la­ge stell­te er sein Fahr­zeug ab, stieg aus und rann­te auf der Au­to­bahn um­her. Der of­fen­bar ver­wirr­te Mann wur­de in ei­ne Kli­nik ge­bracht.

Land plant Pa­ten­schaft mit Nord­irak

STUTT­GART (dpa) - Ba­den-Würt­tem­berg plant als Mit­tel ge­gen stei­gen­de Flücht­lings­zah­len nach An­ga­ben von Eu­ro­pa­mi­nis­ter Pe­ter Fried­rich (SPD) ei­ne Pa­ten­schaft mit ei­ner Re­gi­on im Nord­irak. „Wenn wir nicht end­lich ver­stärkt die Flucht­ur­sa­chen an­ge­hen, wer­den die Flücht­lin­ge, die sich heu­te in Län­dern wie dem Irak be­fin­den, in kur­zer Zeit nach Eu­ro­pa kom­men“, sag­te er der Zei­tung „Sonn­tag Ak­tu­ell“. Er wol­le den Men­schen vor Ort ei­ne Per­spek­ti­ve ge­ben.

Orts­schil­der mit ara­bi­schen Na­men über­klebt

LUD­WIGS­BURG (dpa) -Un­be­kann­te ha­ben in neun Kom­mu­nen im Kreis Lud­wigs­burg Orts­schil­der mit gel­ber Fo­lie über­klebt. Dar­auf sei dann je­weils in­di­vi­du­ell der Na­me des Or­tes in ara­bi­scher Schrift so­wie in Klam­mern „ehe­mals…“auf­ge­druckt ge­we­sen. Au­ßer­dem ha­be die Er­gän­zung „re­fu­gees wel­co­me“(Flücht­lin­ge will­kom­men) auf der Fo­lie ge­stan­den. „Wir wis­sen nicht wer hin­ter der Ak­ti­on steckt“, sag­te ein Spre­cher. Ins­ge­samt wa­ren 29 Schil­der be­trof­fen. BAD SAUL­GAU (tha) - Die ge­plan­te Ein­rich­tung ei­ner Flücht­lings­un­ter­kunft in Bad Saul­gau (Land­kreis Sig­ma­rin­gen) sorgt für Streit zwi­schen dem Re­gie­rungs­prä­si­di­um Tü­bin­gen und der Stadt. Nach­dem die Stadt ei­ne An­wei­sung des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums Tü­bin­gen nicht be­folgt hat­te, ei­ne vor­her aus­ge­spro­che­ne Nut­zungs­un­ter­sa­gung für die ehe­ma­li­ge ja­pa­ni­sche Schu­le auf­zu­he­ben, re­agier­te das Re­gie­rungs­prä­si­di­um am Frei­tag mit dem so­ge­nann­ten Selbst­ein­tritts­recht. Die ers­ten Me­ter des Bau­zauns um das Ge­bäu­de wur­den am Frei­tag auf­ge­stellt, wei­te­re Bau­vor­be­rei­tun­gen für die Auf­nah­me der Flücht­lin­ge ruh­ten aber am Wo­che­n­en­de. Die Stadt Bad Saul­gau hat­te die An­wei­sung nicht be­folgt, weil laut Be­bau­ungs­plan das Are­al nur für schu­li­sche Zwe­cke ge­nutzt wer­den kön­ne. Das Land ist Ei­gen­tü­me­rin des Are­als.

Vier Jah­re Haft für An­la­ge­be­trü­ger

LAUPHEIM (reis) - Ein 61-jäh­ri­ger Ober­schwa­be muss für vier Jah­re ins Ge­fäng­nis, weil er gut­gläu­bi­ge An­le­ger mit über­höh­ten Ren­di­te­ver­spre­chen im gro­ßen Stil über den Tisch ge­zo­gen hat. Das Land­ge­richt Ra­vens­burg sprach den zur Tat­zeit im Raum Laupheim tä­ti­gen Mann am Frei­tag in 32 Fäl­len des be­son­ders schwe­ren, ge­werbs­mä­ßi­gen Be­trugs für schul­dig. Der Scha­den soll 850 000 Eu­ro be­tra­gen. Die Staats­an­walt­schaft hat­te dem Ge­richt 198 Fäl­le mit ei­nem Scha­den in Hö­he von 2,5 Mil­lio­nen Eu­ro vor­ge­legt. Der An­ge­klag­te soll über Mit­tels­män­ner An­le­ger um ihr Geld ge­bracht ha­ben. Vier Ver­mitt­ler wa­ren be­reits 2013 zu Be­wäh­rungs­stra­fen ver­ur­teilt wor­den.

Mas­sen­ka­ram­bo­la­ge auf Au­to­bahn bei Rap­penau

BAD RAP­PENAU (dpa) - Zehn ka­put­te Au­tos und 20 Ver­letz­te sind die Bi­lanz ei­ner Mas­sen­ka­ram­bo­la­ge auf der Au­to­bahn 6 bei Bad Rap­penau (Kreis Heil­bronn). Nach ei­nem Auf­fahr­un­fall konn­ten an­de­re Au­to­fah­rer nicht mehr recht­zei­tig re­agie­ren und fuh­ren eben­falls in­ein­an­der. Die Au­to­bahn in Rich­tung Nürnberg war für St­un­den ge­sperrt.

IG-Me­tall-Lan­des­chef soll in SPD-Vor­stand ein­zie­hen

STUTT­GART (dpa) - Ba­den-Würt­tem­bergs IG-Me­tall-Chef Ro­man Zit­zels­ber­ger be­wirbt sich für ei­nen Bei­sit­zer­pos­ten im SPD-Lan­des­vor­stand. SPD-Ge­ne­ral­se­kre­tä­rin Katja Mast sag­te: „Das ist ein gu­ter Rü­cken­wind für die SPD, dass Ro­man Zit­zels­ber­ger kan­di­diert.“Die Vor­stands­wah­len ste­hen am Frei­tag und Sams­tag in Mann­heim an.

Sie­ben Ver­letz­te und Stau na­he Sipp­lin­gen

SIPP­LIN­GEN (dpa) - Bei ei­nem Auf­fahr­un­fall auf der B 31 bei Sipp­lin­gen (Bo­den­see­kreis) sind sie­ben Men­schen ver­letzt wor­den, ei­ner da­von schwer. Nach Po­li­zei­an­ga­ben fuhr ein 28-jäh­ri­ger aus Unacht­sam­keit mit sei­nem Wa­gen fast un­ge­bremst auf sei­nen Vor­der­mann auf. Die­ser wur­de auf ein vor­aus­fah­ren­des Fahr­zeug ge­scho­ben. Der Un­fall­ver­ur­sa­cher wur­de bei dem Auf­prall am Sams­tag schwer ver­letzt, sechs wei­te­re In­sas­sen er­lit­ten leich­te Ver­let­zun­gen. Es bil­de­te sich ein ki­lo­me­ter­lan­ger Stau.

FO­TO: THA

Die Stadt Bad Saul­gau wehrt sich ge­gen die Ein­rich­tung ei­ner Flücht­lings­un­ter­kunft in der frü­he­ren ja­pa­ni­schen Schu­le.

FO­TO: DPA

Die Hin­ter­grün­de der Kle­be­ak­ti­on im Kreis Lud­wigs­burg sind noch völ­lig un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.