Schü­ler han­deln bis De­zem­ber mit fik­ti­vem Ka­pi­tal an der Bör­se

Plan­spiel Bör­se be­ginnt mor­gen – 50 000 Eu­ro sind zu ver­meh­ren

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN/ KRAUCHENWIES -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Das Plan­spiel Bör­se ist ein rund zehn­wö­chi­ger On­line-Wett­be­werb, bei dem Schü­ler mit fik­ti­vem Ka­pi­tal an der Bör­se han­deln und Stra­te­gi­en tes­ten. Es ge­win­nen die Teams, die durch den Kauf und Ver­kauf von kon­ven­tio­nel­len und nach­hal­ti­gen Wert­pa­pie­ren den größ­ten Wert­zu­wachs in ih­rem vir­tu­el­len De­pot er­zie­len.

Mor­gen geht es wie­der los. Im Plan­spiel Bör­se star­tet je­des Team mit 50 000 Eu­ro, ein Team be­steht in der Re­gel aus vier bis fünf Spie­lern.

„Le­arning by do­ing“: Der si­mu­lier­te Wert­pa­pier­han­del ver­tieft wirt­schaft­li­che Grund­kennt­nis­se und ver­mit­telt Bör­sen­wis­sen. Das Plan­spiel Bör­se ist ei­ne prak­ti­sche Er­gän­zung zur Wissensvermittlung in der Schu­le, au­ßer­dem för­dert der Wett­be­werb auch das Te­am­work. Han­deln kön­nen die Spiel­grup­pen je­des Jahr mit 175 aus­ge­such­ten Wert­pa­pie­ren, haupt­säch­lich Ak­ti­en, aber auch Fonds so­wie fest­ver­zins­li­chen Wert­pa­pie­ren. Da­bei gel­ten die rea­len Wert­pa­pier­kur­se der Bör­se. So­zia­les En­ga­ge­ment und öko­lo­gi­sches Han­deln wer­den auch in der Wirt­schaft im­mer wich­ti­ger.

Nach­hal­ti­ge An­la­ge­stra­te­gi­en ste­hen des­halb mit ei­ner ei­ge­nen Be­wer­tungs­ka­te­go­rie – der Nach­hal­tig­keits­be­wer­tung – im Fo­kus. Aus­rich­ter für das Plan­spiel Bör­se ist die Lan­des­bank Kreis­spar­kas­se. Auch 2015 wer­den wie­der rund 700 Schü­ler aus rund 20 Schu­len beim Plan­spiel Bör­se im Ge­schäfts­ge­biet der Spar­kas­se mit­ma­chen. In so ge­nann­ten Kick-off-Ver­an­stal­tun­gen wer­den den Schü­lern wirt­schaft­li­che Grund­la­gen und die Spiel­re­geln aus­führ­lich ver­mit­telt. Ab 7. Ok­to­ber kön­nen die Teams dann ihr Ta­lent un­ter Be­weis stel­len. Letz­ter Bör­sen­tag ist der 16. De­zem­ber. Die Lan­des­bank Kreis­spar­kas­se stellt auch in die­sem Jahr wie­der at­trak­ti­ve Geld­und Sach­prei­se für Wo­chen­sieg und Ge­samt­sieg zur Ver­fü­gung. Die Abschlussveranstaltung fin­det am Mon­tag, 21. De­zem­ber, im Ki­no Men­gen statt.

Für Fra­gen rund um das Plan­spiel Bör­se ist Yvon­ne Hei­ne als Lei­te­rin des Plan­spiel Bör­se bei der Lan­des­bank Kreis­spar­kas­se un­ter Te­le­fon­num­mer: 07571/103 14 98 be­zie­hungs­wei­se -1290 oder per Mail: bo­er­sen­spiel@ksk-sig­ma­rin­gen.de je­der­zeit er­reich­bar.

Es gibt gu­te Grün­de, war­um sich das Mit­ma­chen lohnt: Zum ei­nen, weil die Schü­ler Wirt­schafts­the­men auf spie­le­ri­sche Art er­kun­den und ei­nen Ein­blick in die Funk­ti­ons­wei­se der Bör­se er­hal­ten.

Zum an­de­ren, weil sich al­le Teil­neh­mer auch mit dem The­ma Nach­hal­tig­keit be­schäf­ti­gen und ler­nen, war­um es sich lohnt, auf nach­hal­ti­ge Geld­an­la­gen zu set­zen.

Fer­ner, weil die Ju­gend­li­chen Un­ter­neh­men, die sie be­reits aus dem All­tag ken­nen, von ei­ner neu­en Sei­te ken­nen­ler­nen und weil Kom­pe­tenz im Um­gang mit Geld im­mer wich­ti­ger wird und das Plan­spiel Bör­se ei­nen ers­ten Ein­blick in die Fi­nanz­welt ge­währt.

FO­TO: PRI­VAT

Bei der Auf­takt­ver­an­stal­tung im Ho­hen­zol­lern-Gym­na­si­um er­läu­tern Bank­mit­ar­bei­ter die Spiel­re­geln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.