Da­ten­ab­kom­men un­gül­tig

Ge­richts­hof: In­for­ma­tio­nen in USA zu we­nig ge­schützt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

LUXEMBURG (dpa) - Nach ei­nem bahn­bre­chen­den Ur­teil wird die Über­mitt­lung per­sön­li­cher Da­ten eu­ro­päi­scher In­ter­net-Nut­zer in die USA schwie­ri­ger. Der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof (EuGH) er­klär­te die 15 Jah­re al­te Ver­ein­ba­rung zur Da­ten­über­tra­gung („Sa­fe Har­bor“) für un­gül­tig. Die In­for­ma­tio­nen sei­en in den USA zu we­nig vor dem Zu­griff von Ge­heim­diens­ten ge­schützt, das ver­let­ze die Rech­te der Eu­ro­pä­er, ur­teil­ten die Rich­ter am Di­ens­tag. Die Ent­schei­dung hat weit­rei­chen­de Fol­gen für die In­ter­net-Wirt­schaft. Klei­ne­re Fir­men ver­las­sen sich dar­auf, dass Da­ten­über­mitt­lung in die USA un­be­denk­lich ist. Oh­ne „Sa­fe Har­bor“müss­te je­de Fir­ma da­für sor­gen, dass die Da­ten­schutz­Grund­ver­ord­nung ein­ge­hal­ten wird. Das Ur­teil ist ein Er­folg für den ös­ter­rei­chi­schen Face­book-Kri­ti­ker Max Schrems, der das Ver­fah­ren an­ge­strengt hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.