Am Wo­che­n­en­de ist Si­chel­hen­ke

Die Mu­sik­ka­pel­le Ot­ters­wang lädt zu Markt und Mu­sik ein

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - LOKALES UND SERVICE -

OT­TERS­WANG (sz) - Die Mu­sik­ka­pel­le Ot­ters­wang bei Bad Schus­sen­ried lädt am Sams­tag und Sonn­tag, 10. und 11. Ok­to­ber, zur Si­chel­hen­ke mit Markt, Mu­sik und Come­dy ein.

Am Sams­tag fin­det ne­ben dem tra­di­tio­nel­len Herbst­markt er­neut der Kunst­hand­wer­ker- und Hand­wer­ker­markt statt. Die­ser be­ginnt um 8 Uhr in der Fest­hal­le. Par­al­lel hier­zu gibt es ei­nen gro­ßen Flo­hund Trö­del­markt. Na­tür­lich ist da­bei mit schwä­bi­schen Spe­zia­li­tä­ten für das leib­li­che Wohl ge­sorgt.

Der Herbst­markt ist ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus Hand­wer­ker, Kunst­hand­wer­ker-, Krä­mer- und Floh­markt. Auch die­ses Jahr gibt es wie­der die Mög­lich­keit auf Ent­de­ckungs­rei­se in die Welt des Kunst­hand­werks zu ge­hen. In der ge­schmück­ten Fest­hal­le bie­ten aus­ge­such­te Töp­fer und Kunst­hand­wer­ker aus der nä­he­ren und wei­te­ren Um­ge­bung ih­re Wa­ren an. In ei­ner lo­cke­ren Um­ge­bung gibt es de­ko­ra­ti­ve, selbst her­ge­stell­te Wa­ren, selbst ge­mach­te Li­kö­re, re­stau­rier­te so­wie an­ti­ke Mö­bel.

Be­reits zum Früh­schop­pen wer­den die Be­su­cher von den Ori­gi­nal Koh­bach­ta­ler Mu­si­kan­ten in der Fest­hal­le un­ter­hal­ten. Hier kann man sich auch bei schlech­ter Wit­te­rung auf­hal­ten und sich ge­ge­be­nen­falls auf­wär­men. Nach­mit­tags wer­den die Gäs­te von der Ju­gend­ka­pel­le Ot­ters­wang/Rei­chen­bach/Ren­hards­wei­ler un­ter­hal­ten.

Auf dem Hand­wer­ker- und Krä­mer­markt, kön­nen ne­ben Haus­halts­und Be­klei­dungs­wa­ren tra­di­tio­nell auch länd­li­che Pro­duk­te wie Kar­tof­feln, Mehl, Wurst­wa­ren und Äp­fel aus hei­mi­schen Re­gio­nen er­wor­ben wer­den. Auf dem Markt prä­sen­tie­ren un­ter­schied­li­che Hand­wer­ker ih­re Hand­werks­kunst. Ei­nen be­son­de­ren Ser­vice an die­sem Tag bie­tet ein Mes­ser­schlei­fer, die­ser schärft ger­ne al­le mit­ge­brach­ten Mes­ser und Sche­ren.

Ein Hö­he­punkt in die­sem Jahr wer­den die Vor­füh­run­gen von Ket­ten­sä­gen­schnit­ze­rei­en und die Aus­stel­lung von Mo­tor­sä­gen-Kunst sein.

Für die klei­nen Be­su­cher wird mit ei­ner Hüpf­burg, ei­nem Kin­der­ka­rus­sell, Strei­chel­zoo und Po­ny­rei­ten für Spaß und Be­geis­te­rung ge­sorgt.

Ei­ne wei­te­re Be­son­der­heit ist auch der be­kann­te Ern­te­dank­tep­pich, der in der Pfarr­kir­che St. Os­wald an bei­den Ta­gen zu be­wun­dern ist.

Ab 20 Uhr tre­ten am Sams­tag in der Fest­hal­le die Ka­ba­rett­grup­pe „Ober­schwa­ben­gip­fel“be­ste­hend aus dem be­kann­ten Maul­Art-Ka­ba­rett, In­grid Koch und Gün­ther Bret­zel so­wie die alt­be­kann­te „Oma Pau- la“auf und bie­ten schwä­bi­sche Come­dy.

Wolf­gang En­gel­ber­ger, Sie­ge „Mu Sieg­fried“Schock, In­grid Koch und Gün­ther Bret­zel mi­schen als Ka­ba­rett­grup­pe „Ober­schwa­ben­gip­fel" in ih­rem Pro­gramm ka­ba­ret­tis­ti­sche Bei­trä­ge und mu­si­ka­li­sche Ein­la­gen. Mit dop­pel­bö­di­gem Witz füh­len sie der schwä­bi­schen Volks­see­le auf den Zahn.

Die Zu­schau­er er­war­ten selbst ge­schrie­be­ne Lie­der auch zum Mit­sin­gen und Sket­che, in de­nen sie oft­mals sich, ih­ren Part­ner oder ih­re Nach­barn wie­der­er­ken­nen kön­nen.

Vie­le ken­nen sie, vie­le lie­ben sie – und vie­le ha­ben ih­ret­we­gen schon Trä­nen ge­lacht: Pau­la Renz aus Ut- ten­wei­ler-Ah­len tritt schon seit vie­len Jah­ren als Oma Pau­la bei Ver­an­stal­tun­gen auf und er­zählt auf ih­re un­nach­ahm­li­che Art Wit­ze am lau­fen­den Band, um da­mit beim Pu­bli­kum ei­ne Lach­sal­ve nach der an­de­ren aus­zu­lö­sen.

Am Sonn­tag 11. Ok­to­ber, lädt die Mu­sik­ka­pel­le Ot­ters­wang ab 10.30 Uhr zum Früh­schop­pen und an­schlie­ßen­den Mit­tag­es­sen so­wie zu Kaf­fee und Ku­chen ein.

Ab 11 Uhr spielt der Mu­sik­ver­ein Rei­chen­bach zum ge­müt­li­chen Früh­schop­pen und un­ter­hält auch wäh­rend des tra­di­tio­nell schwä­bi­schen Mit­tags­tischs. Zu Kaf­fee und Ku­chen mu­si­ziert der Mu­sik­ver­ein Un­ter­wald­hau­sen. Klei­der­kam­mer, je­den Mi 15- 17 Uhr, je­den Do 9- 12 Uhr Sprech­stun­de Se­nio­ren­ring, 07571/ 106- 216, Rat­haus, Fürst- Wil­helm- Str. 15, je­den Do 9.30- 11.30 Uhr Trau­er­früh­stück, zur bes­se­ren Pla­nung bit­te um An­mel­dung Te­le­fon 0151/ 57267286, Mal­te­ser Hilfs­dienst, Al­lee 9, 14.10. 9- 11 Uhr

Bi­be­rach

Selbst­hil­fe­grup­pe Zwangs­er­kran­kung, für An­ge­hö­ri­ge und Be­trof­fe­ne, je­den zwei­ten Frei­tag im Mo­nat, 07351/ 501104 oder 501261, AOK, Grup­pen­raum, Zep­pe­lin­ring 4, 9.10. 19 Uhr

FO­TO: VER­AN­STAL­TER

Bun­tes Trei­ben herrscht beim Herbst­markt zur Si­chel­hen­ke in Ot­ters­wang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.