Ho­hen­zol­lern er­hal­ten Mark Bran­den­burg

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Die Be­leh­nung des ho­hen­zol­le­ri­schen Burg­gra­fen Fried­rich VI. von Nürnberg mit der Mark Bran­den­burg vor 600 Jah­ren ist The­ma ei­nes Vor­tra­ges des Ho­hen­zol­le­ri­schen Ge­schichts­ver­eins am Mon­tag, 12. Ok­to­ber, um 20 Uhr im Staats­ar­chiv Sig­ma­rin­gen. Re­fe­rent ist der Kunst­his­to­ri­ker Ul­rich Feld­hahn, Kunst­be­auf­trag­ter des Hau­ses Preu­ßen aus Berlin. Die Be­leh­nung fand am 30. April 1415 im Rah­men des Kon­stan­zer Kon­zils statt. Am 21. Ok­to­ber des glei­chen Jah­res hul­dig­ten die bran­den­bur­gi­schen Stän­de dem Burg­gra­fen in Berlin. Zwei Jah­re spä­ter wur­de er of­fi­zi­ell zum Kur­fürs­ten er­nannt, wo­mit ei­ne ter­ri­to­ria­le Neu­ori­en­tie­rung in­ner­halb des Hau­ses Ho­hen­zol­lern er­folg­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.