Ach­ter­bahn­fah­rer

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE - ● un­term­strich@ schwa­ebi­sche. de

Es gibt in­ter­es­san­te Neu­ig­kei­ten vom deut­schen EU-Kom­mis­sar Gün­ther Oet­tin­ger. Der hat am Frei­tag den Eu­ro­pa-Park in Rust be­sucht und dort­selbst ei­ne Spe­zi­al­bril­le für Ach­ter­bah­nen ge­tes­tet. Die­se so­ge­nann­te Vir­tu­al-Rea­li­ty­B­ril­le (VR-Bril­le) wur­de von dem Park ge­mein­sam mit Wis­sen­schaft­lern der Uni­ver­si­tät Kai­sers­lau­tern ent­wi­ckelt, sie ist jetzt in Rust im Pro­be­be­trieb. Die Bril­le zeigt vir­tu­el­le Wel­ten wäh­rend der Fahrt mit der Ach­ter­bahn. Am Ran­de hat der Herr Kom­mis­sar den Me­di­en noch ver­ra­ten, dass er sich neue Tech­no­lo­gi­en ger­ne von sei­nem 17-jäh­ri­gen Sohn er­klä­ren las­se. Be­grün­dung: „Für jun­ge Men­schen ist der Um­gang mit Smart­pho­ne, Ta­blet und an­de­ren mo­der­nen Din­gen selbst­ver­ständ­lich. Wir soll­ten uns von ih­nen be­geis­tern las­sen.“Dies soll­te auch die Wirt­schaft tun. „Wir sind in ei­ner di­gi­ta­len Re­vo­lu­ti­on. Nur wenn wir auf jun­ge Leu­te hö­ren, blei­ben wir in­ter­na­tio­nal am Ball.“

Zu­nächst ein­mal ist es aber hoch er­freu­lich, dass Gün­ther Oet­tin­ger so schön am Ball bleibt. Schließ­lich ist er in der EU-Kom­mis­si­on fürs Di­gi­ta­le zu­stän­dig. Ei­ne Welt­neu­heit wie die­se Bril­le darf er sich da kei­nes­falls ent­ge­hen las­sen. Es spricht für sein En­ga­ge­ment, dass er ex­tra nach Rust ge­fah­ren ist und sie per­sön­lich ge­tes­tet hat. Er kennt sich jetzt in den vir­tu­el­len Wel­ten fast so gut aus wie in der rea­len Welt. Au­ßer­dem muss man re­spekt­voll zur Kennt­nis neh­men, dass Gün­ther Oet­tin­ger Ach­ter­bahn ge­fah­ren ist. Ein Po­li­ti­ker muss in die­ser Dis­zi­plin fit blei­ben. Am wei­tes­ten brin­gen es tra­di­tio­nell die vir­tu­el­len po­li­ti­schen Ach­ter­bahn­fah­rer. (nab)

FO­TO: COLOURBOX. DE

Mit ei­ner ähn­li­chen Bril­le wie die­ser be­tritt EU- Di­gi­tal­kom­mis­sar Gün­ther Oet­tin­ger der­zeit elek­tro­ni­sches Neu­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.