Sturm im Was­ser­glas

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MEINUNG & DIALOG - Wir freu­en uns über Ih­re Brie­fe. Bit­te ha­ben Sie aber Ver­ständ­nis da­für, dass wir für die Ver­öf­fent­li­chung ei­ne Aus­wahl tref­fen und uns auch Kür­zun­gen vor­be­hal­ten müs­sen. Le­ser­zu­schrif­ten stel­len kei­ne re­dak­tio­nel­len Bei­trä­ge dar. An­ony­me Zu­schrif­ten könn

Ob au­ßer VW noch an­de­re Her­stel­ler an den Pran­ger ge­stellt wer­den, wird sich zei­gen. Bei die­ser An­ge­le­gen­heit wird ver­ges­sen, dass die USA als Auf­de­cker und An­klä­ger kei­nen Grund ha­ben, mit dem Fin­ger auf die aus­län­di­schen Her­stel­ler – sprich Kon­kur­ren­ten – zu zei­gen. Die US Au­to­in­dus­trie pro­du­ziert sehr durs­ti­ge Fahr­zeu­ge. Ob de­ren Ab­gas­wer­te den Vor­schrif­ten ent­spre­chen, ist an­zu­zwei­feln. Fakt ist: Es sind und wa­ren im­mer die USA, die An­läu­fe zum wirk­sa­men Um­welt­schutz blo­ckiert ha­ben. Dass die Land­wirt­schaft, die nur durch den mas­si­ven Ein­satz von syn­the­ti­schen Dün­gern und Pes­ti­zi­den noch Er­trä­ge er­wirt­schaf­tet, da­bei die Bö­den rui­niert, da­von spricht man nicht. Die ka­ta­stro­pha­le Was­ser­wirt­schaft, die in der Fol­ge gan­ze Land­stri­che zu Wüs­ten ver­wan­delt, oder be­reits ver­wan­delt hat, wer spricht da­von? Die Öl­för­de­rung mit al­len Um­welt­pro­ble­men – kein The­ma? All das ist bei Wei­tem ge­fähr­li­cher als über­schrit­te­ne Ab­gas­wer­te. Die Kam­pa­gne ge­gen die eu­ro­päi­sche Au­to­in­dus­trie kann auch als Ablen­kungs­ma­nö­ver an­ge­se­hen wer­den, um vom ei­ge­nen Ver­sa­gen ab­zu­len­ken. Der Sturm im Was­ser­glas um VW wird bald ver­ges­sen sein, es wird und muss Nach­bes­se­run­gen ge­ben. Aber die haus­ge­mach­ten Um­welt­pro­ble­me der USA wer­den da­durch nicht ge­löst. Gott­fried Ach­ber­ger, Fried­richs­ha­fen

Lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser, Schwä­bi­sche Zei­tung Karl­stra­ße 16 88212 Ra­vens­burg Fax-Nr. 0751 / 295599-1499 Le­ser­brie­fe@schwa­ebi­sche­zei­tung.de

Das wä­re der Platz für den No­bel­preis ge­we­sen. Zum Ar­ti­kel „ Hin­wei­se auf Ab­gas- Be­trug gin­gen un­ter“( 28.9.):

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.