Klei­ne Na­ger le­gen Or­gel lahm

Sie­ben­schlä­fer muss­ten ge­fan­gen und aus­ge­setzt wer­den

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MEINE SEITE -

Der Or­gel in der evan­ge­li­schen Kir­che im hes­si­schen Lau­ter­tal-Bee­de­n­kir­chen war die Luft aus­ge­gan­gen. Und schuld dar­an wa­ren nied­li­che graue Na­ger: Sie­ben­schlä­fer.

Sie hat­ten es sich näm­lich im ver­gan­ge­nen Herbst im In­ne­ren der Or­gel ge­müt­lich ge­macht. Sie woll­ten dort of­fen­bar ih­ren lan­gen Win­ter­schlaf hal­ten. Da­bei ha­ben die Tie­re mit den schar­fen Zäh­nen un­ter an­de­rem ei­nen le­der­nen Bla­se­balg und Schläu­che der Or­gel zer­bis­sen. So war es erst mal vor­bei mit dem Or­gel­spiel. Für viel Geld wur­de das In­stru­ment nun re­pa­riert und soll am mor­gi­gen Sonn­tag wie­der er­klin­gen.

Be­vor die Re­pa­ra­tur­ar­bei­ten an der Or­gel be­gin­nen konn­ten, muss­ten die Sie­ben­schlä­fer ein­ge­fan­gen wer­den. Das über­nahm ein Ex­per­te des Na­tur­schutz­bun­des mit spe­zi­el­len Fal­len. Die ge­fan­ge­nen Na­ger wur­den dann in der Wild­nis aus­ge­setzt.

In der Kir­che wur­den jetzt al­le Rit­zen und Lö­cher des Ge­bäu­des zu­ge­stopft, da­mit die Sie­ben­schlä­fer nicht zu­rück­kom­men und sich wie­der in der Or­gel ein­nis­ten kön­nen. Der Na­tur­schutz­bund hat au­ßer­dem vor­ge­schla­gen, au­ßen an der Kir­che ei­nen Eu­len­kas­ten an­zu- brin­gen. Denn Eu­len sind die na­tür­li­chen Fein­de al­ler Na­ger.

Es ist gar nicht so un­ge­wöhn­lich, dass Sie­ben­schlä­fer Häu­ser – oder eben Kir­chen – für ih­ren Win­ter­schlaf, der bis zu sie­ben Mo­na­te dau­ern kann, aus­su­chen. Doch bis sie wirk­lich in ei­nen tie­fen Win­ter­schlaf fal­len, kön­nen sie ganz schön läs­tig wer­den. Denn die mau­s­ähn­li­chen Tie­re na­gen nicht nur ger­ne al­les mög­li­che an, sie le­ben in klei­nen Fa­mi­li­en­grup­pen und ma­chen da­bei ganz schön Lärm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.