Chris­ten im Kriegs­ge­biet

Pfar­rer Ober­kampf spricht über Gläu­bi­ge im Nord­irak

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - „Zur ge­gen­wär­ti­gen La­ge der Chris­ten im Nord­irak – Bil­der, Tex­te und In­for­ma­tio­nen“lau­tet der Ti­tel ei­nes Vor­trags am Mitt­woch, 14. Ok­to­ber, um 19.30 Uhr, zu dem die evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Sig­ma­rin­gen ins evan­ge­li­sche Ge­mein­de­haus, Karl­stra­ße 24 ein­lädt.

Der Re­fe­rent ist Pfar­rer i.R. Horst Ober­kampf aus Bad Saul­gau. Er steht schon seit Jahr­zehn­ten mit den Chris­ten in der Süd­ost­tür­kei (Tur­ab­din) und im Nord­irak in en­gem Kon­takt.

Pfar­rer Ober­kampf hat Ge­mein­den und Klös­ter in die­ser Re­gi­on mehr­fach be­sucht, zu­letzt so­gar noch im Ju­li und Sep­tem­ber die­ses Jah­res.

Schwer­punkt sei­nes Vor­trags wird die Si­tua­ti­on der Chris­ten im Nord­irak sein, die zu den äl­tes­ten Kir­chen ge­hö­ren und ih­re Got­tes­diens­te in Ara­mä­isch, der Spra­che Je­su, fei­ern.

Pfar­rer Ober­kampf wird aber auch über die all­ge­mei­ne Si­tua­ti­on in der Re­gi­on in­for­mie­ren. Ein­tritt frei, Spen­den er­be­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.