Flash-Up­date schließt 23 kri­ti­sche Si­cher­heits­lü­cken

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - TECHNIK -

BERLIN (dpa) - Nut­zer des Flash Play­ers von Ado­be soll­ten ih­re Soft­ware schleu­nigst ak­tua­li­sie­ren. Das Un­ter­neh­men hat au­ßer der Rei­he ein Up­date be­reit­ge­stellt, das 23 kri­ti­sche Si­cher­heits­lü­cken schließt. Schlimms­ten­falls könn­ten An­grei­fer von au­ßer­halb die Kon­trol­le über den Com­pu­ter über­neh­men. Be­trof­fen sind al­le Ver­sio­nen bis Ver­si­ons­num­mer 18.0.0232 für Win­dows und Mac so­wie 11.2.202.508 für Li­nux. Das Up­date kann un­ter https://get.ado­be.com/de/flas­hplay­er/ her­un­ter­ge­la­den wer­den.

In der IT-Bran­che ist je­der vier­te Quer­ein­stei­ger

BERLIN (dpa) - In der IT-Bran­che gibt es nach wie vor vie­le Mit­ar­bei­ter, die kei­ne fach­spe­zi­fi­sche Aus­bil­dung ha­ben. Per­so­na­ler schät­zen im Schnitt, dass je­de vier­te Fach­kraft (25 Pro­zent) in ih­ren Un­ter­neh­men der­zeit Quer­ein­stei­ger ist. Das hat ei­ne re­prä­sen­ta­ti­ve Per­so­na­ler- und Ge­schäfts­füh­rer-Um­fra­ge in der Bran­che er­ge­ben. In Zu­kunft sol­len es aber deut­lich we­ni­ger wer­den: Bis 2020 wird im Schnitt ein Wert von elf Pro­zent an­ge­peilt. Im Auf­trag des Bran­chen­ver­bands Bit­kom wur­den 700 Ge­schäfts­füh­rer und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che be­fragt.

WatchOS 2: App­le Watch er­hält ers­tes gro­ßes Up­date

BERLIN (dpa) - Knapp fünf Mo­na­te nach dem Markt­start der App­le Watch be­kommt der Com­pu­ter am Hand­ge­lenk über ein Soft­wareUp­date neue Funk­tio­nen spen­diert. Das neue WatchOS 2 löst die bis­lang sehr en­ge Ver­bin­dung zum iPho­ne – Apps lau­fen nun auch na­tiv auf der Uhr. Ne­ben neu­en Zif­fern­blät­tern gibt es nun ei­nen Nacht­tisch­mo­dus mit Zeit­an­zei­ge und We­cker­funk­tio­nen, au­ßer­dem kön­nen Nach­rich­ten jetzt per Dik­tier­funk­ti­on di­rekt von der Uhr be­ant­wor­tet wer­den. Dar­über hin­aus wer­den 31 Si­cher­heits­lü­cken ge­stopft – al­lein des­halb lohnt sich das Up­date für Be­sit­zer der App­le Watch un­be­dingt. Ei­ne Funk­ti­on ist al­ler­dings auch nach dem Up­date noch nicht an Bord: Der kon­takt­lo­se Be­zahl­dienst App­le Pay wird in Deutsch­land bis­lang nicht an­ge­bo­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.