Kalenderblatt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - LOKALES UND SERVICE -

Ta­ges­spruch: Bei der Beur­tei­lung des­sen, was nor­mal ist, muss im­mer die Ge­gen­fra­ge er­laubt sein – in Be­zug auf wel­che Norm und wer hat sie auf­ge­stellt? ( Hel­mut Glaßl * 1950, Thürg. Apho­ris­ti­ker) Au­ßer­dem & so­wie­so: Al­les, was nicht der Norm ent­spricht, zwingt zum Nach­den­ken – und das stört. ( El­se Pan­nek 1932 - 2010, deut­sche Ly­ri­ke­rin) Aus der Bi­bel: Und du, stell dich hier­her zu mir! Ich will dir das gan­ze Ge­bot mit­tei­len, die Ge­set­ze und Rechts­vor­schrif­ten, die du sie leh­ren sollst und die sie hal­ten sol­len in dem Land, das ich ih­nen ge­be und das sie in Be­sitz neh­men sol­len. ( Dtn 5,31) Na­mens­ta­ge: Burk­hard, Ja­cob der No­tar Ak­ti­ons­ta­ge: ( deut­scher) Ho­s­piz­tag, Welt­tag der Stan­dards Heu­te vor 242 Jah­ren: 1773: In Po­len wird un­ter Kö­nig Sta­nis­laus II. Au­gust die welt­weit ers­te mi­nis­te­ri­el­le Or­ga­ni­sa­ti­on für Er­zie­hung, Ko­mis­ja Edu­ka­c­ji Nar­odo­wej, ein­ge­rich­tet, die Hu­go Kołła­taj maß­geb­lich be­ein­flusst.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.