Schul­för­der­ver­ein hilft Kin­dern bei den „Hau­si“

Het­tin­ger Ver­ein sorgt für päd­ago­gi­sche Zu­satz­an­ge­bo­te - Rück­blick auf die Ar­beit im ver­gan­ge­nen Jahr

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/ LAUCHERT - Von Sa­bi­ne Rösch

IN­NE­RIN­GEN - Seit der Grün­dung vor zehn Jah­ren steht Bir­git­te Gluitz dem För­der­ver­ein des Bil­dungs­hau­ses der Stadt Het­tin­gen vor. Ei­gent­lich woll­te sie ihr Amt ab­ge­ben, konn­te je­doch kei­nen Nach­fol­ger fin­den. Da­her wird ei­ne Sat­zungs­än­de­rung ge­macht, die die Vor­stands­tä­tig­keit auf bis zu drei Per­so­nen er­wei­tert. So fällt der Ein­stieg für en­ga­gier­te Per­so­nen leich­ter.

Die Haupt­ver­samm­lung wur­de zü­gig durch­ge­ar­bei­tet. Die Viel­fäl­tig­keit des Auf­ga­ben­ge­bie­tes des För­der­ver­eins konn­te die Ver­samm­lung im um­fang­rei­chen Re­chen­schafts­be­richt der ers­ten Vor­sti­zen­den hö­ren. „Ich dach­te noch, die­ses Jahr ha­ben wir gar nicht so viel ge­macht“, so die er­staun­te Vor­sit­zen­de nach­dem sie die Ak­ti­vi­tä­ten und In­ves­ti­tio­nen vor­ge­stellt hat­te. So dür­fen sich die Kin­der der Stadt Het­tin­gen über zu­sätz­li­che För­de­rung dank der Fi­nan­zie­rung durch den Ver­ein freu­en, die vom Sucht- und Ge­walt­prä­ven­ti­ons­pro­gramm „Klas­se 2000“über künst­le­ri­sche Pro­jek­te, Le­se­pro­jek­te, Ers­te-Hil­fe-Kur­se über ei­ne Tisch­ten­nis­plat­te, Brett­spie­le oder Zu­schüs­se zu Aus­flü­gen reicht. Be­wir­tung bringt Geld Mit Be­wir­tun­gen bei schu­li­schen Ak­ti­vi­tä­ten durch den Ver­ein und den El­tern­bei­rat wird Geld in die Kas­se ge­spült. Ein wert­vol­les Zu­satz­an­ge­bot ist die Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung, die so­wohl in In­ne­rin­gen als auch in Het­tin­gen statt­fin­det. Wil­li und Hel­ga Ger­bracht über­neh­men die­sen Part in In­ne­rin­gen seit Jah­ren mit gro­ßer Freu­de, Be­geis­te­rung und Zu­ver­läs­sig­keit. Dan­kend er­wähn­te Bir­git­te Gluitz, dass die Auf­wands­ent­schä­di­gung, die Ger­brachts zu­steht, von den bei­den als Spen­de dem Ver­ein zu­gu­te­kommt. In Het­tin­gen über­nimmt seit die­sem Jahr Jen­ni­fer Reis die Hau­si-Be­treu­ung und ist mit viel Elan und Kom­pe­tenz für die Het­tin­ger Grund­schü­ler da. Ein be­son­de­res Dan­ke­schön galt auch den städ­ti­schen Bau­hof­mit­ar­bei­tern, die dank ih­res hand­werk­li­chen Ge- schicks im­mer hel­fend zur Sei­te ste­hen.

Pe­ter See­bach be­rich­te­te über die fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on, Son­ja St­ein­hart und Clau­dia Bit­zer prüf­ten die Kas­se und be­schei­nig­ten die lu­pen­rei­ne Kas­sen­füh­rung. Bür­ger­meis­te­rin Dag­mar Kus­ter über­nahm die Ent­las­tung der Vor­stand­schaft. In ih­rer An­spra­che lob­te sie die Ak­teu­re, denn was der För­der­ver­ein an wert­vol­ler Bil­dungs­ar­beit über­neh­me, sei ei­ne rie­si­ge Be­rei­che­rung.

Die Neu­wahl der ge­sam­ten Vor­stand­schaft des För­der­ver­eins brach­te fol­gen­des Er­geb­nis: Vor­sit­zen­de Bir­git­te Gluitz, stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Schul­lei­te­rin Gu­drun Zill­hart, Schrift­füh­re­rin Mon­ja Sau­ter, Kas­sen­wart Pe­ter See­bach, Bei­sit­zer: Ma­ri­le­na Fi­scher, Eli­sa­beth Bo­lay, Hei­di Munz, Kers­tin Ei­se­le, Sil­via Amann, Michae­la Rei­sacher und An­ja St­ein­hart. Son­ja St­ein­hart und Clau­dia Bit­zer sind wie­der zu Kas­sen­prü­fern be­stellt.

FO­TO: SA­BI­NE RÖSCH

Sie sor­gen da­für, dass im För­der­ver­ein der Het­tin­ger Grund­schu­le al­les glatt läuft. Der Vor­stand wur­de in der Haupt­ver­samm­lung neu ge­wählt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.