HGV und Stadt bie­ten am Sonn­tag bun­tes Rah­men­pro­gramm

Die Ge­schäf­te und Ein­rich­tun­gen sind von 12 bis 17 Uhr ge­öff­net

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/ GÖGE/ SCHEER -

GAM­MER­TIN­GEN (red) - Ge­mein­sam vom Han­dels- und Ge­wer­be­ver­ein Gam­mer­tin­gen (HGV) und der Stadt Gam­mer­tin­gen or­ga­ni­siert, fin­det am 18. Ok­to­ber der ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag im Lau­cherttal­städt­chen statt.

Über 30 Ge­wer­be­trei­ben­de, Di­enst­leis­ter und Un­ter­neh­mer wer­den mit ei­nem viel­fäl­ti­gen und be­son­de­ren An­ge­bot auf­war­ten. An­ge­bots­viel­falt, Kun­den­ser­vice und In­no­va­ti­on ste­hen da­bei wie­der im Vor­der­grund. Die Be­su­cher kön­nen sich über ak­tu­el­le Trends und Neu­ig­kei­ten der ver­schie­de­nen Bran­chen in Gam­mer­tin­gen in­for­mie­ren.

In der di­rek­ten „Ci­ty“in der Sig­ma­rin­ger Stra­ße und Ho­hen­zol­lern­stra­ße, aber auch in der wei­te­ren Kern­stadt, so­wie im Ge­wer­be­ge­biet „Herd­le­äcker I“und in der Ver­brau­cher­markt­zo­ne „Sig­ma­rin- ger Stra­ße Süd“so­wie im Stadt­teil Bron­nen ha­ben am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag von 12 bis 17 Uhr vie­le Ge­schäf­te und Di­enst­leis­ter ih­re La­den­lo­ka­le und Un­ter­neh­men ge­öff­net.

Ob Be­klei­dungs­ge­schäft, Bank, Apo­the­ke, Haus­halts­wa­ren­ge­schäft oder Dro­ge­rie­markt – al­le Teil­neh­mer ha­ben sich et­was für den ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag für ih­re Kun­den, be­son­ders aber auch für die Kin­der, ein­fal­len las­sen.

Herbst-Früh­schop­pen Das städ­ti­sche Al­ten­pfle­ge­heim St. Eli­sa­beth in der Ei­chert­stra­ße 9 lädt ab 10 Uhr zu ei­nem Früh­schop­pen mit mu­si­ka­li­scher Un­ter­hal­tung ein.

Zu Gast ist der Mu­sik­ver­ein aus Gau­sel­fin­gen. Am Nach­mit­tag hat das „Ca­fé Eli­sa­beth“wie je­den Sonn­tag im Foy­er ge­öff­net. Hin­ein­schnup­pern in das um­ge­bau­te Rat­haus Im neu­en Schloss­flü­gel­an­bau ha­ben nicht nur die Mit­ar­bei­ter des städ­ti­schen Bür­ger- und Tou­ris­mus­bü­ros und des GEW Kun­den­cen­ters, son­dern auch die Stadt­bü­che­rei Gam­mer­tin­gen ei­ne neue kun­den­freund­li­che Hei­mat ge­fun­den. An­läss­lich des ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tags wer­den die Stadt und die GEW die Tü­ren zum Rat­haus und den städ­ti­schen An­lauf­stel­len für die Be­völ­ke­rung öff­nen.

Im Bür­ger- und Tou­ris­mus­bü­ro und im GEW Kun­den­cen­ter kön­nen die Be­su­cher von 12 bis 17 Uhr ih­re An­lie­gen, die sie sonst nur un­ter der Wo­che er­le­di­gen kön­nen, bei den Mit­ar­bei­tern vor­brin­gen. Gleich­zei­tig wird es um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr Füh­run­gen mit dem Ar­chi­tek­ten El­mar Hei­ne- mann ge­ben, die ei­nen Blick vor und hin­ter die Schloss­ku­lis­se er­lau­ben. Tag der of­fe­nen Tür in den Räu­men der Stadt­bü­che­rei Seit dem 23. Ju­ni 2015 be­fin­det sich die Stadt­bü­che­rei Gam­mer­tin­gen nun im Schloss­flü­gel. In den neu­en, freund­li­chen und hel­len Rä­um­lich­kei­ten ha­ben die rund 19500 Me­di­en jetzt deut­lich mehr Platz. Am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag bie­tet die Stadt­bü­che­rei ei­nen Tag zum Schnup­pern von 12 bis 17 Uhr an.

Das Bü­che­rei­team gibt den Be­su­chern bei Füh­run­gen ei­nen um­fas­sen­den Ein­blick in das Leis­tungs­spek­trum der Stadt­bü­che­rei. Wie im­mer zu die­sem An­lass gibt es Kaf­fee und Ku­chen. Ab 15.30 Uhr sorgt das „Ja­vier Her­re­ra Trio“für mu­si­ka­li­sche Un­ter­hal­tung in der Stadt­bü­che­rei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.