Schwie­ri­ge Tür­kei-Rei­se

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MEINUNG & DIALOG -

Die nie­der­län­di­sche Zei­tung „ de Volks­krant“kom­men­tiert den Be­such von Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel in der Tür­kei: „Die Rei­se nach Istan­bul war be­stimmt nicht die sor­gen­frei­es­te, die Mer­kel in den zehn Jah­ren ih­rer Kanz­ler­schaft ge­macht hat. Sie weiß, dass mit dem Stei­gen der Flücht­lings­zah­len in Deutsch­land ih­re Po­pu­la­ri­tät sinkt. Sie weiß, dass sie in der ei­ge­nen Par­tei un­ter Druck steht. Wäh­rend Mer­kel mit Er­do­gan sprach, prä­sen­tier­te die Jun­ge Uni­on in Berlin ei­nen Plan, der ei­ne Ober­gren­ze bei der Zahl der Zu­wan­de­rer vor­sieht. Et­was, wo­ge­gen sich Mer­kel mit Hän­den und Fü­ßen sträubt. Mer­kel weiß, dass ein De­al mit der Tür­kei – wenn er denn tat­säch­lich zu ei­ner Ab­nah­me des Flücht­lings­stroms nach Deutsch­land führt – die sel­te­ne Chan­ce bie­tet, sich zu re­ha­bi­li­tie­ren. Sie weiß aber auch, dass die­se Tak­tik sie an den Rand ei­nes po­li­ti­schen Ab­grunds führt, nicht zu­letzt weil ih­re CDU-CSU tra­di­tio­nell scharf ge­gen ei­ne EU-Mit­glied­schaft der Tür­kei ist.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.