Kreis er­öff­net neu­es Asyl­be­wer­ber­heim

Beim Fürs­ten­hof sol­len 75 Plät­ze ge­schaf­fen wer­den – Un­ter­kunft beim Bahn­hof schließt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE - Von Micha­el He­scheler

75 Flücht­lin­ge sol­len in Sigmaringen in ei­ner Dru­cke­rei un­ter­kom­men.

SIGMARINGEN - Für den Weg­fall des Asyl­be­wer­ber­heims in der Lan­des­bahn­stra­ße möch­te der Land­kreis in der Kreis­stadt ei­ne neue Ge­mein­schafts­un­ter­kunft er­öff­nen. Der Kreis­tag hat am Mon­tag in nicht­öf­fent­li­cher Sit­zung den Kauf der Dru­cke­rei Schmorl in der Zep­pe­lin­stra­ße be­schlos­sen. Die­se In­for­ma­tio­nen der Schwä­bi­schen Zei­tung be­stä­tig­te Kreis­käm­me­rer Franz-Jo­sef Schnell. Vor­aus­ge­setzt, die Stadt Sigmaringen stimmt der Nut­zungs­än­de­rung des Dru­cker­ei­ge­bäu­des zu, möch­te der Land­kreis die Im­mo­bi­lie um­bau­en und dort 75 Flücht­lin­ge un­ter­brin­gen.

So­wohl die Kreis­ver­wal­tung als auch Bür­ger­meis­ter Tho­mas Schä­rer be­to­nen, dass in der Kreis­stadt kein fünf­tes Asyl­be­wer­ber­heim er­öff­net wer­de. Bis­lang gibt es zwei Hei­me in Laiz, den Fürs­ten­hof und die Un­ter­kunft in der Lan­des­bahn­stra­ße. Die­se Un­ter­kunft beim Aus­bil­dungs­zen- trum Bau wer­de zum Jah­res­en­de ge­schlos­sen. Hier­durch fehl­ten dem Land­kreis 125 Plät­ze, die durch den Kauf des Ge­bäu­des in der Zep­pe­lin­stra­ße nur teil­wei­se kom­pen­siert wür­den. Un­term Strich wür­de die Zahl der vom Land­kreis in der Stadt un­ter­ge­brach­ten Asyl­be­wer­ber um 50 sin­ken, er­klärt der Fi­nanz­chef des Land­rats­amts.

Kreis­käm­me­rer Schnell be­grün­det den Kauf des Ge­bäu­des mit der für den Land­kreis güns­ti­gen La­ge. In di­rek­ter Nach­bar­schaft be­fin­det sich das ehe­ma­li­ge Ho­tel Fürs­ten­hof, das seit Fe­bru­ar als Ge­mein­schafts­un­ter­kunft ge­nutzt wird. „Hier­durch kön­nen wir Sy­ner­gi­en in der Be­treu­ung nut­zen“, sagt Schnell. Schä­rer sagt dem Ge­mein­de­rat die Zu­stim­mung vor Ob die Ge­wer­be­im­mo­bi­lie als Flücht­lings­heim ge­nutzt wer­den kann, das muss die Stadt noch ge­neh­mi­gen. Der Land­kreis wird beim Bau­rechts­amt ei­ne so­ge­nann­te Nut- zungs­än­de­rung be­an­tra­gen. Bür­ger­meis­ter Tho­mas Schä­rer rech­net da­mit, dass die­ser An­trag in Kür­ze ein­ge­hen und der Bau­aus­schuss des Ge­mein­de­rats in sei­ner Sit­zung am 10. No­vem­ber dar­über be­ra­ten wird. „Die Stadt­ver­wal­tung wird den Ge­mein­de­rä­ten die Zu­stim­mung zu die­ser Nut­zungs­än­de­rung vor­schla­gen“, sagt der Bür­ger­meis­ter.

Der Land­kreis ha­be ver­sucht, ei­ne prag­ma­ti­sche und ver­träg­li­che Lö­sung zu fin­den. „Für mich ist dies der Fall an die­ser Stel­le“, sagt Schä­rer. Da un­klar ist, ob die Ge­mein­de­rä­te der Emp­feh­lung der Stadt­ver­wal­tung fol­gen wer­den, wird der Kreis­käm­me­rer den Kauf­ver­trag mit dem Ei­gen­tü­mer erst nach der Sit­zung un­ter­zeich­nen.

In der mon­täg­li­chen Sit­zung hat der Kreis­tag au­ßer­dem be­schlos­sen, in der Ober­schwa­ben­ka­ser­ne in Ho­hen­ten­gen ei­ne Ge­mein­schafts­un­ter­kunft für 120 Asyl­be­wer­ber ein­zu­rich­ten. Da­durch steigt die Zahl der im Kreis zur Ver­fü­gung ste­hen­den Plät­ze für die An­schluss­un­ter­brin­gung – da­mit ist die Ver­tei­lung der Flücht­lin­ge von den Erst­auf­nah­me­stel­len auf die Land­krei­se ge­meint – auf 800.

Mehr als die Hälf­te die­ser Plät­ze be­fin­den sich in Sigmaringen. Ziel des Krei­ses sei, die Flücht­lin­ge mög­lichst kreis­weit zu ver­tei­len. Schnell: „Von un­se­rer Sei­te sind kei­ne wei­te­ren Ob­jek­te in Sigmaringen ge­plant.“ In Sigmaringen soll es künf­tig wie bis­her vier Ge­mein­schafts­un­ter­künf­te ge­ben – zwei in Laiz und zwei in der Kern­stadt. In der Kreis­stadt wür­den nach der Er­öff­nung ei­nes wei­te­ren Heims in dem Ge­bäu­de der Dru­cke­rei Schmorl 460 Plät­ze zur Ver­fü­gung ste­hen. Die wei­te­ren Ge­mein­schafts­un­ter­künf­te ( in Klam­mern die Plät­ze): Men­gen ( 50), Meß­kirch ( in Vor­be­rei­tung, 70), Gammertingen ( in Vor­be­rei­tung, 100), Ho­hen­ten­gen ( in Vor­be­rei­tung, 120).

FOTO: FXH

In der Zep­pe­lin­stra­ße 12 beim Ho­tel Fürs­ten­hof möch­te der Land­kreis ei­ne Ge­mein­schafts­un­ter­kunft ein­rich­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.