Wet­ter­ge­gen­sät­ze glei­chen sich an

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA - Von Ro­land Roth ● » www. wet­ter­war­te- sued. com

Ges­tern gab es be­acht­li­che Wet­ter- und Tem­pe­ra­tur­ge­gen­sät­ze. Wäh­rend im süd­li­chen Vor­her­sa­ge­ge­biet bei Son­nen­schein bis zu 14 Grad (Ra­vens­burg) er­reicht wur­den, ver­harr­te das Qu­eck­sil­ber zur sel­ben Zeit im Groß­raum Ulm und auf der Ost­alb un­term Dau­er­grau bei feucht-küh­len 5 bis 7 Grad. Heu­te wer­den die Son­nen­an­tei­le auch nach Sü­den zu ge­rin­ger. Zeigt sich die Son­ne, dann sind nach ei­ner meist frost­frei­en Nacht wie­der Tem­pe­ra­tu­ren von knapp über zehn Grad zu er­war­ten, un­term Dau­er­grau, man­cher­orts auch mit et­was Nie­sel­re­gen oder Ne­bel­näs­se, da­ge­gen kaum mehr als 6 bis 8 Grad. Wei­te­re Aus­sich­ten: Mor­gen bei we­nig ver­än­der­ten Tem­pe­ra­tu­ren be­son­ders nach Sü­den zu an­fangs noch et­was Son­ne, dann aber auch hier stark be­wölkt und zeit­wei­se Re­gen. Ab Frei­tag wird es spür­bar mil­der und spä­tes­tens am Sams­tag ist selbst in den bis­lang so trü­ben Re­gio­nen mit zeit­wei­li­gem Son­nen­schein zu rech­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.