Neue Er­mitt­lun­gen zu ent­führ­ten Stu­den­ten in Me­xi­ko

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JOURNAL -

WA­SHING­TON (dpa) - Die Er­mitt­lun­gen zu den 43 mut­maß­lich ge­tö­te­ten Stu­den­ten in Me­xi­ko wer­den ei­ner an­de­ren Be­hör­de über­tra­gen. Die Un­ter­su­chung wer­de an die Staats­an­walt­schaft für Men­schen­rech­te über­ge­ben. Dar­auf ei­nig­ten sich die me­xi­ka­ni­sche Re­gie­rung und die In­ter­ame­ri­ka­ni­sche Men­schen­rechts­kom­mis­si­on (CIDH) am Di­ens­tag in Wa­shing­ton. Von dem Wech­sel er­hof­fe man sich ei­ne neue Sicht­wei­se. Po­li­zis­ten hat­ten die Stu­den­ten 2014 ver­schleppt und ei­ner Dro­gen­ban­de über­ge­ben. Den Er­mitt­lun­gen zu­fol­ge wur­den die jun­gen Män­ner ge­tö­tet. Die CIDH zwei­felt an die­ser Ver­si­on . Die An­ge­hö­ri­gen ver­mu­ten hin­ter der Tat ei­nen ge­ziel­ten An­griff der Si­cher­heits­be­hör­den auf die Uni­ver­si­tät.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.