Op­fer des Bran­des in Pforz­heim wa­ren Kol­le­gen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

PFORZ­HEIM (dpa) - Die vier Män­ner, die bei ei­nem Brand in ei­ner Pforz­hei­mer Dach­ge­schoss­woh­nung ums Le­ben ge­kom­men sind, wa­ren Ar­beits­kol­le­gen. Ihr Chef hat­te im sel­ben Ge­bäu­de ge­wohnt, war in der Brand­nacht aber nicht zu Hau­se, wie die Po­li­zei in Ba­den-Würt­tem­berg am Mitt­woch mit­teil­te. Die vier Op­fer zwi­schen 28 und 40 Jah­ren stam­men ers­ten Er­mitt­lungs­er­kennt­nis­sen zu­fol­ge höchst­wahr­schein­lich aus Ru­mä­ni­en und ha­ben Trans­port­fahr­ten für ih­ren Lands­mann er­le­digt.

Ob der Brand in der Nacht zum Di­ens­tag von ei­nem Gas­ofen oder durch ei­nen tech­ni­schen De­fekt aus­ge­löst wur­de, blieb wei­ter un­klar. Brand­stif­tung war schon am Di­ens­tag aus­ge­schlos­sen wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.