Schu­le wird auf her­kömm­li­che Wei­se ver­rie­gelt

Ve­rin­ger Ge­mein­de­rat ent­schei­det sich für Haupt­schlüs­sel-An­la­ge

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/ LAUCHERT - Von Sa­bi­ne Rösch

VE­RIN­GEN­STADT - Nicht ein­ver­stan­den war der Ve­rin­ger Ge­mein­de­rat mit dem Vor­schlag der Ver­wal­tung, ei­ne neue elek­tro­ni­sche Schließ­an­la­ge in die Schu­le ein­zu­bau­en. Aus­schlag­ge­bend hier­für war der um das fünf­fa­che hö­he­re Preis für die Elek­tro­nik. Mehr­heit­lich ent­schied sich das Gre­mi­um für den Ein­bau ei­ner Haupt­schlüs­sel-An­la­ge zum Preis von 1891 Eu­ro.

Die Not­wen­dig­keit des Aus­tau­sches der 30 Jah­re al­ten Schließ­an­la­ge wur­de im Gre­mi­um be­reits in ei- ner vor­he­ri­gen Sit­zung be­spro­chen. Käm­me­rer Man­fred Rie­di­ßer stell­te nun die bei­den Va­ri­an­ten vor, die Haupt­schlüs­sel-An­la­ge so­wie die elek­tro­ni­sche Schließ­an­la­ge. Auch im Hin­blick auf das Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus­pro­jekt und des Mit­tags­ti­sches, die jetzt im Schul­ge­bäu­de be­her­bergt sind, fa­vo­ri­sier­te die Ver­wal­tung den Ein­bau der elek­tro­ni­schen Schließ­an­la­ge.

Die Viel­sei­tig­keit, Fle­xi­bi­li­tät und Si­cher­heit der Elek­tro­nik oder die Er­wei­te­rungs­mög­lich­keit sah die Ver­wal­tung als ent­schei­den­den Vor­teil. Die Rä­te konn­ten sich da­mit nicht so recht an­freun­den. Max Füß er­klär­te, dass man ei­ne klei­ne, über­schau­ba­re Schu­le in Ve­rin­gen­stadt ha­be und die Zu­tritts­be­rech­ti­gung sehr gut über die GHS-An­la­ge re­geln kön­ne. „Zu­dem ist die ra­san­te Ent­wick­lung bei der Elek­tro­nik so, dass schon mor­gen ver­al­tet ist, was heu­te noch als top­mo­dern gilt.“Micha­el Hol­den­ried und Ha­rald Branz zeig­ten sich er­schro­cken über die ho­he Preis­span­ne zwi­schen den bei­den Sys­te­men. „Die GHS-An­la­ge kos­tet ge­ra­de mal 20 Pro­zent der elek­tro­ni­schen Va­ri­an­te. Die­se Dif­fe­renz ist zu hoch“, so Hol­den­ried.

Ru­pert St­ein­hart mein­te, er sei als Schul­lei­ter di­rekt be­trof­fen, er aber wei­test­ge­hend schmerz­frei sei. „Mir ist wich­tig, dass kei­ne Un­be­fug­ten zu den Schul­räu­men Zu­gang ha­ben“, stell­te St­ein­hart klar. Wer­ner Hein plä­dier­te für die elek­tro­ni­sche Va­ri­an­te, da man die Vor­tei­le se­hen müs­se und nicht al­lein den Preis. Die Ab­stim­mung brach­te drei Stim­men für den Vor­schlag der Ver­wal­tung, neun Ge­gen­stim­men und zwei Ent­hal­tun­gen. In der wei­te­ren Ab­stim­mung wur­de die GHS-Schließ­an­la­ge an die güns­tigs­te Bie­te­rin aus Men­gen zum Preis von 1891 Eu­ro ver­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.