O-wach(?)-kin

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

Manch­mal sind auch Ti­ta­nen tap­sig, schon lan­ge vor Ma­nu­el N. wuss­ten wir das. Alexander Ove­ch­kin et­wa hat die­ser Ta­ge nicht mal eben nur ei­nen Ball, son­dern gleich ein gan­zes Spiel ver­passt. Eis­ho­ckey zwar – der Mann stürmt für die Wa­shing­ton Ca­pi­tals –, aber trotz­dem fa­tal: Ge­gen die San Jo­se Sharks fehl­te Herr Ove­ch­kin aus „per­sön­li­chen Grün­den“. So hieß es vor­ab, doch die Grün­de wa­ren eher pein­denn per­sön­lich: Den We­cker hat­te der Gu­te falsch ge­stellt (auf halb Neun abends statt auf halb Neun mor­gens), das Früh­trai­ning am Spiel­tag fand oh­ne ihn statt. Ver­schla­fen! Bei zehn Mil­lio­nen Dol­lar Jah­res­ge­halt!! Im Zeit­al­ter bil­ligs­ter te­le­fo­ni­scher Weck­diens­te!!! Das ir­ri­tier­te auch „Caps“-Trai­ner Bar­ry Trotz, Ori­en­tie­rung fand er im in­ter­nen Re­gel­werk sei­nes Klubs: Wer mor­gens nicht schwitzt, steht abends nicht auf dem Eis. Folg­lich schau­te der Ka­pi­tän zu ge­gen die Sharks. 0:5 ging es aus. Gin­gen Alexander Ove­ch­kins Kol­le­gen un­ter. Rich­tig aus­ge­schla­fen sol­len sie nicht ge­wirkt ha­ben. (lin)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.