Mi­nis­te­rin Nah­les legt neu­es Ar­beits­markt­pro­gramm auf

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

DÜSSELDORF (epd) - Mit ei­nem neu­en bun­des­wei­ten Ar­beits­markt­pro­gramm will Bun­des­ar­beits­mi­nis­te­rin Andrea Nah­les (SPD) nicht nur Lang­zeit­ar­beits­lo­se, son­dern auch Flücht­lin­ge er­rei­chen. Das Pro­gramm „Neu­start in Deutsch­land – Ge­mein­sam stark“soll in der kom­men­den Wo­che star­ten, kün­dig­te Nah­les am Don­ners­tag an. Die SPD-Po­li­ti­ke­rin kann sich un­ter an­de­rem vor­stel­len, dass die Be­treu­ung von Flücht­lin­gen Ar­beits­markt­per­spek­ti­ven für Lang­zeit­ar­beits­lo­se bie­tet.

Re­ker nimmt Wahl zur Ober­bür­ger­meis­te­rin an

KÖLN (dpa) - Die bei ei­nem Mes­ser­at­ten­tat schwer ver­letz­te Hen­ri­et­te Re­ker hat die Wahl zur Köl­ner Ober­bür­ger­meis­te­rin an­ge­nom­men. Am Don­ners­tag un­ter­schrieb die par­tei­lo­se Po­li­ti­ke­rin die An­nah­me­er­klä­rung und ist da­mit als neue Rat­haus­che­fin im Amt, wie die Stadt mit­teil­te. Re­ker ist nach der Atta­cke vom ver­gan­ge­nen Sams­tag noch in ei­ner Kli­nik.

Neu­er Streit er­schüt­tert die AfD-Füh­rung

BERLIN (dpa) - Die AfD-Bun­des­spit­ze geht auf Dis­tanz zu Thü­rin­gens Lan­des- und Frak­ti­ons­chef Björn Hö­cke. Die Bun­des­vor­sit­zen­den Frau­ke Pe­try und Jörg Meu­then kri­ti­sier­ten Hö­cke in ei­ner par­tei­in­ter­nen Rund-Mail. Dar­in er­klär­ten sie, dass sie sich eben­so wie die meis­ten AfD-Mit­glie­der „vom der­zei­ti­gen Stil des Auf­tre­tens des thü­rin­gi­schen Lan­des­vor­sit­zen­den Björn Hö­cke nicht ver­tre­ten“fühl­ten. Hin­ter­grund ist Hö­ckes Auf­tritt im ARD-Talk von Gün­ther Jauch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.