Na­tio­nal­kon­ser­va­ti­ve ge­win­nen in Po­len

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

WAR­SCHAU (dpa) - In Po­len steht ein Macht­wech­sel be­vor: Bei der Par­la­ments­wahl am Sonn­tag stimm­ten Pro­gno­sen zu­fol­ge 39,1 Pro­zent der Wäh­ler für die na­tio­nal­kon­ser­va­ti­ve Op­po­si­ti­ons­par­tei Recht und Ge­rech­tig­keit (PiS), die da­mit stärks­te Kraft wur­de. Die li­be­ral­kon­ser­va­ti­ve Bür­ger­platt­form (PO) von Re­gie­rungs­che­fin Ewa Ko­pacz kam dem­nach auf 23,4 Pro­zent der Stim­men. Bei der Wahl hat­te sich be­reits zum Auf­takt ei­ne re­ge Be­tei­li­gung ab­ge­zeich­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.