Der Egel­fin­ger Ham­mel bleibt im Dorf

Trach­ten­ka­pel­le Egel­fin­gen-Emer­feld fei­ert Wein­fest mit tra­di­tio­nel­lem Ham­mel­lauf

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/ LAUCHERT -

EGEL­FIN­GEN (sz) - Das Wein­fest mit tra­di­tio­nel­lem Ham­mel­lauf hat zahl­rei­che Gäs­te in die Egel­fin­ger Fest­hal­le ge­zo­gen. Die gast­ge­ben­de Trach­ten­ka­pel­le Egel­fin­gen-Emer­feld hat­te am Sonn­tag da­zu ein­ge­la­den und hat­te für je­den Ge­schmack et­was zu bie­ten. Der Hö­he­punkt war wie­der ein­mal der Ham­mel­lauf am Sonn­tag­mit­tag, und der Ham­mel blieb nach Jah­ren ein­mal wie­der im Dorf. Stol­zer Ge­win­ner wur­de Da­ni­el Pröbst­le aus Egel­fin­gen.

Mu­sik und ku­li­na­ri­sches Ver­gnü­gen füll­te na­he­zu den gan­zen Sonn­tag aus. Der Früh­schop­pen wur­de mu­si­ka­lisch vom Mu­sik­ver­ein Zwie­fal­ten­dorf um­rahmt. Auch be­reits zum Mit­tags­tisch war die Hal­le gut ge­füllt, und bei Kaf­fee und Ku­chen bot die Gäs­te­ka­pel­le aus Ennetach bes­te und ab­wechs­lungs­rei­che Un­ter­hal­tung. Jähr­li­cher Hö­he­punkt ist für die Klei­nen im­mer der Ham­mel­lauf, bei dem wei­te­re Prei­se zu ge­win­nen sind. Wie zu Groß­va­ters Zei­ten Als dann ge­gen 16 Uhr, der wie zu Groß­va­ters Zei­ten ver­an­stal­te­te Ham­mel­lauf ge­star­tet wur­de, war die Hal­le bre­chend voll und es war kein Sitz­platz mehr zu er­gat­tern. Vor­stand Mat­thi­as Metz­ger er­klär­te die Re­gu­la­ri­en und lud al­le auf den Steh­plät­zen ein, ein­fach am Ham­mel­lauf teil­zu­neh­men. Bei­de Gäs­te­ka­pel­len folg­ten sei­nem Rat und lös­ten ein Bi­lett­chen zum Ham­mel­lauf. Nach ei­ner Pro­berun­de und zu den seit 40 Jah­ren von der Trach­ten­ka­pel­le ge­spiel­ten Bau­ern­mär­schen, be­weg­te sich das Teil­neh­mer­feld im Kreis in der Hal­le.

Nach ei­ni­gen span­nen­den Run­den er­tön­te mit ei­nem Knall der drau­ßen ab­ge­feu­er­te Böller und Da­ni­el Pröbst­le aus Egel­fin­gen konn­te sich als stol­zer Ge­win­ner des von Eh­ren­mit­glied Wil­fried Steu­er ge­spen­de­ten schwar­zen Ham­mels freu­en. Als wei­te­re Ge­win­ner stan­den fest: 2. Preis ei­ne Kis­te Bier, Jas­min Ei­g­ner von der Mu­sik­ka­pel­le Wil­sin­gen, und 3. und 4. Preis ei­ne Fla­sche Wein, Ai­ni Ku­ja­mä­ki aus Tübingen und Jens Fran­ke aus Ennetach, die erst­mals am Ham­mel­lauf teil­nah­men. Tol­le Stim­mung zum Ab­schluss Den mu­si­ka­li­schen Part ge­gen Abend und zum Aus­klang über­nah­men in be­währ­ter Wei­se die Wil­sin­ger Mu­si­kan­ten von der Alb mit ei­ner tol­len böh­mi­schen Blas­mu­sik. Von den vie­len Hel­fern der Trach­ten­ka­pel­le bes­tens be­wir­tet, sorg­ten die Mu­si­ker für tol­le Stim­mung und so man­ches Gläs­chen der aus­er­le­se­nen Wei­ne aus Ba­den und Würt­tem­berg trug eben­falls da­zu bei, dass Jung und Alt noch ger­ne in Egel­fin­gen ver­weil­ten. So schließt sich der Kreis zwi­schen Tra­di­ti­on und Mo­der­ne und vie­le Be­su­cher wol­len im nächs­ten Jahr wie­der zum tra­di­tio­nel­len Ham­mel­lauf nach Egel­fin­gen kom­men.

FOTO: PRI­VAT

Die jun­gen Sän­ger Ve­re­na Gö­bel und Va­le­ri Iva­nov ver­lei­hen dem Kon­zert des Ve­rin­gen­städ­ter Sän­ger­bunds Glanz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.