Si­mon Ratt­le im Pa­ra­dies

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - KULTUR -

as Pa­ra­dies und die Pe­ri“heißt das Ora­to­ri­um von Ro­bert Schu­mann, das heu­te sel­ten auf­ge­führt wird, zu sei­ner Zeit aber sehr po­pu­lär war. Es hat Schu­mann in­ter­na­tio­nal be­rühmt ge­macht. Er hat es 1843 kom­po­niert, als Werk für Orches­ter, Chor und So­lis­ten mit opern­haf­ten Mo­men­ten und ei­nem gro­ßen auch un­ge­wöhn­li­chen Far­ben­reich­tum. Das The­ma be­dien­te die Be­geis­te­rung für al­les Ori­en­ta­li­sche in die­ser Zeit. Die Pe­ri ist ein en­gel­haf­tes We­sen von un­ge­zü­gel­ter Gut­heit. Sie will ins Pa­ra­dies zu­rück, aus dem sie her­aus­ge­fal­len ist.

Un­ter den we­ni­gen Auf­nah­men, die es gibt, ist die Wie­der­auf­la­ge ei­nes Kon­zerts, das der Di­ri­gent Car­lo Ma­ria Gi­uli­ni 1974 ge­ge­ben hat­te. Gi­uli­ni war es auch, der Si­mon Ratt­le für das Werk be­geis­ter­te. Von sei­nen Auf­füh­run­gen gibt es nun ei­nen Mit­schnitt auf SACD und Blu-ray aus dem Lon­do­ner Bar­bi­can Cen­ter vom Ja­nu­ar die­ses Jah­res. Zu hö­ren sind das London Sym­pho­ny Orches­tra und sein Chor so­wie re­nom­mier­te So­lis­ten wie Ber­nar­da Fink, Ka­te Roya­le und Mark Pad­mo­re. Ratt­le wird 2017 Chef die­ses Orches­ters, das die Auf­nah­me in sei­nem ei­ge­nen La­bel pro­du­ziert hat. (man) Ro­bert Schu­mann: Das Pa­ra­dies und die Pe­ri, London Sym­pho­ny Orches­tra LSO live 0782

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.