De Mai­ziè­re will ver­stärkt Af­gha­nen ab­schie­ben las­sen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BERLIN (AFP) - Deutsch­land will in den kom­men­den Wo­chen ver­stärkt Af­gha­nen in ih­re Hei­mat ab­schie­ben. Auf der Lis­te der Her­kunfts­län­der von Flücht­lin­gen ste­he Af­gha­nis­tan in­zwi­schen hin­ter Sy­ri­en auf Platz zwei, und dies sei „in­ak­zep­ta­bel“, sag­te Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU, Foto: dpa) am Mitt­woch in Berlin. Es kä­men zu­neh­mend An­ge­hö­ri­ge der af­gha­ni­schen Mit­tel­schicht oder Men­schen aus der Haupt­stadt Ka­bul, die als ver­gleichs­wei­se si­cher gilt, sag­te der Mi­nis­ter. Deutsch­land stel­le Po­li­zis­ten, Sol­da­ten und auch „vie­le Sum­men von Ent­wick­lungs­hil­fe“be­reit, fuhr er fort. „Da kann man er­war­ten, dass die Af­gha­nen in ih­rem Land blei­ben.“

Liech­ten­stein über­mit­telt künf­tig Kon­to­da­ten

BRÜS­SEL (dpa) - Im Kampf ge­gen Steu­er­flucht hat die EU nun auch mit Liech­ten­stein ein Ab­kom­men über den Aus­tausch von Kon­to­da­ten ge­schlos­sen. „Der ver­stärk­te In­for­ma­ti­ons­aus­tausch wird es den Steu­er­be­hör­den er­leich­tern, Steu­er­hin­ter­zie­her auf­zu­spü­ren, und gleich­zei­tig da­vor ab­schre­cken, Ein­künf­te und Ver­mö­gen im Aus­land zu ver­ber­gen“, teil­te die EUKom­mis­si­on am Mitt­woch in Brüs­sel mit. Die Über­mitt­lung von Da­ten wer­de be­reits 2017 star­ten.

Ni­ge­ri­as Ar­mee be­freit 338 Ter­rorg­ei­seln

GENF/ABU­JA (epd) - Ni­ge­ri­as Ar­mee hat nach ei­ge­nen An­ga­ben 338 Gei­seln der Ter­ror­grup­pe Bo­ko Ha­ram be­freit, vor al­lem Frau­en und Kin­der. Mehr als 30 Ter­ro­ris­ten sei­en wäh­rend der Ope­ra­ti­on in der Nä­he des Sam­bu­sa-Forsts ge­tö­tet wor­den, hieß es in ei­ner am Mitt­woch von Ar­mee­spre­cher Sa­ni Us­man ver­öf­fent­lich­ten Er­klä­rung. Vier Ter­ror­camps wur­den dem­nach zer­stört und zahl­rei­che Waf­fen si­cher­ge­stellt. Unabhängige Be­stä­ti­gun­gen für die Darstel­lung der Ar­mee gab es nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.