Die Son­ne hat es sicht­lich schwer

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA - Von Jür­gen Hieber

Wol­ken- und Hoch­ne­bel­grau be­stimmt heu­te das Wet­ter­ge­sche­hen im Vor­her­sa­ge­ge­biet. Zu­nächst sind bis in den Vor­mit­tag hin­ein noch leich­te und ört­li­che Schau­er mög­lich, viel wird’s aber si­cher­lich nicht sein. Die Son­ne zeigt sich wohl erst im spä­te­ren Ta­ges­ver­lauf, was sich ent­spre­chend auf die Tem­pe­ra­tur­ent­wick­lung aus­wirkt. So sind nach Nacht­wer­ten von 5 bis 9 Grad tags­über 9 bis 14 Grad zu er­war­ten. Wei­te­re Aus­sich­ten Mor­gen ste­hen die Chan­cen bei zu­neh­men­dem Hoch­druck­ein­fluss gut, dass die Son­ne sich im Lau­fe der Mit­tags­stun­den ge­gen das Ne­bel­grau durch­set­zen kann. Am Sams­tag ist bei ei­nem Son­ne-Wol­ken- und Hoch­ne­bel­mix freund­li­ches und mil­des Herbst­wet­ter zu er­war­ten. Der Sonn­tag und so­mit der No­vem­ber­be­ginn dürf­te un­ter Föhn­ein­fluss son­nig und an­ge­nehm mild aus­fal­len. Auch nächs­te Wo­che dür­fen wir uns aus heu­ti­ger Sicht auf wei­te­re an­ge­neh­me Herbst­ta­ge freu­en.

www.wet­ter­war­te-sued.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.