Kur­kos­ten kön­nen ab­ge­setzt wer­den

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIRTSCHAFT -

Kur­kos­ten kön­nen als au­ßer­ge­wöhn­li­che Be­las­tung bei der Steu­er­er­klä­rung gel­tend ge­macht wer­den. Ab­setz­bar sind un­ter an­de­rem Auf­wen­dun­gen für die Un­ter­brin­gung in ei­ner Kur­kli­nik, Auf­wen­dun­gen für Kur- und Heil­mit­tel, Arztkosten und Aus­ga­ben für Me­di­ka­men­te, Kur­ta­xe, Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen so­wie Fahrt­kos­ten. Je nach Grad der Er­kran­kung kön­nen auch Rei­se- und Auf­ent­halts­kos­ten für ei­ne Be­gleit­per­son ab­ge­setzt wer­den. (sz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.